Südostasien. Faszination Indochina

Kambodscha Angkor
Kambodscha – Angkor Wat. Atlantis im Dschungel.

Sightseeing & Strandleben. Hanoi, Danang, Luang Prabang und Angkor Wat. Die Auswahl der Reiseziele garantiert einen ausgewogenen Urlaubsmix. fliegen-sparen.de zeigt Ihnen auf einem Rundtrip die Höhepunkte.

Vielen Touristen ist ein reiner Badeurlaub zu langweilig. Kein Problem. In Indochina locken die schönsten Ziele, erlebnisreiche Touren und traumhafte Strände. Ein ideales Revier für tolle Kombinationsreisen, die Kultur und Erholung perfekt verbinden.

Luang Prabang: Bergdorf mit französischem Charme

Die kleine ehemalige Königsstadt im bergigen Norden von Laos ist mit keiner anderen asiatischen Stadt vergleichbar. Das historische Zentrum liegt zwischen dem Mekong und dem Nebenfluss Nam Khan. Ein besonderer Charme geht von den Hinterlassenschaften der ehemaligen französischen Kolonialherren aus. Im Zentrum finden sich viele schnuckelige Cafés, die einen angenehmen Hauch von savoir vivre verströmen.

Zudem finden sich hier viele Kolonialbauten, die in den letzten Jahren liebevoll restauriert wurden. Kein Wunder, dass die gesamte französische Kolonialarchitektur und über 30 Klöster von der UNESCO als Weltkulturerbe deklariert wurden. Was den westlichen Besucher allerdings am meisten in seinen Bann zieht, sind die traditionellen Holz-Wohnhäuser. Sie stammen häufig noch aus dem 19. Jahrhundert und waren bis vor wenigen Jahren stark zerfallen. Dank der Arbeit der UNESCO sind viele wieder restauriert und geben der kleinen Stadt einen einmaligen Charme.

Besonders sehenswert ist allerdings die Tempelanlage Wat Xieng Thong, die aus dem 16. Jahrhundert stammt. Doch das Beste an Luang Prabang ist schlichtweg die Tatsache, dass es abseits der Touristenströme liegt. Zwar verkehren mittlerweile regelmäßige Flüge von einigen Hauptstädten Südostasiens nach Luang Prabang, doch die Anzahl der Touristen ist noch angenehm überschaubar. Wer gut zu Fuß ist, sollte den Berg Phousi gegenüber dem Königspalast ersteigen. Rund 300 Stufen führen hinauf. Vom Gipfel hat man einen herrlichen Blick auf Luang Prabang und die umliegende Berglandschaft.

Angkor Wat Kambodscha

Atlantis im Dschungel. Das von Kriegen zerrüttete Kambodscha plustert sich für den Tourismus auf. Hotelneubauten und restaurierte Tempelanlagen lassen Angkor Wat in neuem Glanz erstrahlen. Das lockt zunehmend auch asiatische Touristen an, so dass Siam Reap längst nicht mehr das ruhige und beschauliche Traveller-Örtchen von einst ist. Dennoch lassen sich die Hinterlassenschaften des Khmer-Königreichs immer noch in aller Ruhe besichtigen. Zwar sind die Touristenströme am Angkor Wat mitunter heftig, doch viele Tempelanlagen – immerhin wurden bisher über 1.000 Tempel und Heiligtümer entdeckt – werden nur von wenigen Touristen besucht und sind ebenfalls sehr beeindruckend. So zum Beispiel der mit Urwald bewachsene Ta Prohm Tempel oder der Bayon, der „Gesichtertempel“.

Hanoi / Vietnam: Zurück in die Zukunft.

Die vietnamesische Hauptstadt ist so völlig anders als Bangkok, Singapur oder Kuala Lumpur. Am stärksten ist der Kontrast zu den anderen asiatischen Metropolen in der Altstadt von Hanoi zu spüren. Ein Spaziergang durch das alte Handwerkerviertel der Stadt gleicht einer sinnenfrohen Zeitreise in die Vergangenheit mit ihrer ständischen Gesellschaftsordnung und den allgegenwärtigen Handwerksgilden. Das Viertel mit seinen 36 Berufsgassen ist sprichwörtlich einmalig. In den Gassen, die jeweils einer Berufsart vorbehalten waren, lässt es sich prima schlendern. Mal geht es hektisch und betriebsam zu, mal bleibt Raum und Zeit für beschauliche Betrachtungen.

Hanoi ist eine gute Ausgangsbasis, um eine Tour zur malerischen Halong Bucht zu unternehmen, die gespickt ist mit unzähligen zuckerhutförmigen Kalksteinbergen. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, sollte ruhig auch eine Übernachtung einplanen, denn die Faszination der Halong Bucht mit ihren rund 3.000 Inselchen steigert sich sogar noch, je länger man versucht, ihr nachzuspüren. (Kurt Peter, 2/08)

Günstige Hotels in Südostasien findet der Hotel-Preisvergleich von McHOTEL.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.