Australien. Abenteuer. Ein tierisches Vergnügen

Australien Walhaie
Eine der schönsten Tierbeobachtungstouren wird in Baird Bay (Eyre Peninsula) angeboten
Baden mit Walhaien, Delfinen und Seelöwen. In Down Under lassen sich viele Tier- Erlebnistrips realisieren. Eine der schönsten Tierbeobachtungstouren wird in Baird Bay (Eyre Peninsula) angeboten. fliegen-sparen.de nennt die besten Anbieter und Touren.

Gerade in Australien kann man den beeindruckenden Meeresbewohnern sehr nahe kommen. Dabei spielt es eigentlich keine Rolle, in welchem Bundesstaat man auf seiner Australientour unterwegs ist. Nahezu überall lassen sich einmalige Tiererkundungstouren planen.

Walhaie & Mantas am Ningaloo Reef

Sie sind die größten bekannten Fische, die Walhaie. Auch wenn das Wort Hai Gefahr suggeriert, besteht sie hier in der Regel für den Menschen nicht. Walhaie ernähren sich ausschließlich von Plankton und Kleinstlebewesen, wovon es am Ningaloo Reef vor der Küste Westaustraliens genügend gibt. Kein Wunder also, dass gerade hier Walhai-Touren der Renner sind. Zudem werden hier auch Touren angeboten, bei denen man mit den Mantas schwimmen kann.

Badespaß mit Delfinen in Monkey Mia und Rockingham

Glücklich können sich all jene schätzen, die in den Monaten Juni bis Oktober nach Queensland kommen. Denn dann kann man nicht nur die Delfine im Tangalooma Island Resort, sondern mit etwas Glück auch Wale erleben. Beides wird in dem Resort, unweit von Brisbane, auf Moreton Island angeboten. Weitaus bekannter als das Tangalooma Resort in Queensland ist der kleine Ort Monkey Mia in Westaustralien. Dank weltweiter Medienberichterstattung zieht es zigtausend Touristen alljährlich hierher. Dabei ist die Anreise alles andere als unbeschwerlich. Touristen müssen entweder rund 850 Kilometer ab Perth mit dem Auto zurücklegen oder ab Perth nach Monkey Mia fliegen (Skywest Airlines). Zudem sollten sich die Besucher im Klaren sein, dass sowohl in Monkey Mia als auch im Tangalooma Island Resort die Delfine „nur“ gefüttert werden. Gemeinsames Schwimmen ist nicht erlaubt. Um dieses Erlebnis Wirklichkeit werden zu lassen, sollte man beispielsweise nach Rockingham fahren. Der Ort ist in etwa 40 Minuten mit dem Auto ab Perth zu erreichen. Dort bietet die Firma Rockingham Wild Encounters dieses einmalige Erlebnis an.

Seelöwen in Baird Bay

Eine der schönsten Tierbeobachtungstouren wird derzeit in Südaustralien angeboten, genauer gesagt in Baird Bay (Eyre Peninsula). Die Anreise dorthin ist allerdings nicht so einfach, liegt der Ort doch rund 750 Kilometer südöstlich von Adelaide. Etwas näher liegt hingegen Port Lincoln, der auch einen Flughafen besitzt. In Baird Bay betreiben Alan und Patricia Payne seit 1992 das familiengeführte Unternehmen „Baird Bay Ocean Eco Experience“. Sie bieten in den Monaten September bis Mai kleine Touren an, bei denen man selbst im seichten Wasser schnorcheln kann. Bei diesen Schnorcheltouren kommt man den Seelöwen teilweise hautnah. Mitunter gesellen sich auch Delfine dazu. Es gibt allerdings keine Garantien, wie Alan betont. Allerdings wäre es sowieso zu schade, in dieser reizvollen Landschaft nur einen Tag zu bleiben. Zwar nicht ganz so atmosphärisch wie das Schnorcheln mit den Seelöwen in freier Natur, aber dennoch ein Erlebnis der besonderen Art bietet der Underwater World Park an der Sunshine Coast (Queensland). Der Wasserpark ist sehr einfach und schnell ab Brisbane erreichbar. Dort werden so genannte Seal Swim Touren angeboten.

Lustige Pinguin-Parade nahe Melbourne

Okay, hier können Besucher nicht mit den Pinguinen schwimmen, doch man kommt den tolpatschig laufenden Pinguinen mitunter sehr nahe. Erleben lässt sich das allabendliche Defilee der Pinguine im Phillip Island Nature Park, der rund 90 Minuten von Melbourne entfernt ist. Wer den kleinen Pinguinen besonders nah kommen will, der kann auch eine so genannte „Ultimate Tour“ buchen. Leider sind für diese Tour keine Kinder unter 16 Jahren zugelassen. Diese sind jedoch im Koala Conservation Centre herzlich willkommen. Hier gibt es speziell angelegte Holzwege, die durch die Baumwipfel führen und somit einen guten Blick auf die Koalas ermöglichen. (Text: Dominik Peter 10/09)

Günstig nach Australien reisen mit dem Pauschalreise-Preisvergleich.

Günstige Flüge nach Australien mit dem Flug-Preisvergleich finden.

Günstiges Hotel mit dem Hotel-Preisvergleich finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.