Insidertipps für New York: Big City Tour

Insider Tipp: New York per Fahrrad entdecken
Insider Tipp: New York per Fahrrad entdecken
New York City bietet jede Menge Highlights. Doch auch abseits der eingefahrenen Sighseeing-Routen können Besucher viel neues entdecken. fliegen-sparen.de stellt die besten Insider-Tipps vor.

Die unbekannten Seiten des Big Apple

NEW YORK IN GRÜN: An der Südspitze Manhattans liegt der Robert F. Wagner Jr. Park, der nicht nur zum Entspannen einlädt, sondern auch eine geniale Aussicht auf die Freiheitsstatue bietet, www.bpcparks.com. Ebenfalls schön: die üppige Pflanzenpracht im Brooklyn Botanic Garden (www.bbg.org) und der Greenbelt von Staten Island, ein tolles Naturschutzgebiet, www.nycgovparks.org. Tipp: Die Fahrt mit der Staten Island Ferry ist kostenlos und ermöglicht super Ausblicke auf New York’s Skyline und Lady Liberty.

… VON OBEN: Kaum einer weiß, dass in New York City eine Seilbahn, die Roosevelt Island Tramway, zwischen der East 59th Street und der kleinen Insel Roosevelt Island verkehrt. Nach einer Renovierung können Reisende nun wieder während der dreiminütigen Fahrt neue Ausblicke auf New Yorks Wolkenkratzer erhaschen, www.rioc.com/transportation.htm

…KRIMINALISTISCH: Den Big Apple mit einem ehemaligen Leutnant der New Yorker Polizei entdecken, können Urlauber mit New York’s Finest Walking Tours. Paul Murphy führt Besucher durch die bekanntesten Stadtteile und erzählt Interessantes und Skurriles über die Stadt und deren Einwohner, www.thefinestwalkingtours.com

…SPORTLICH: Eine Tour durch New York muss nicht immer zu Fuß oder per Bus sein. Lokale Anbieter wie „Bike the Big Apple“ bieten sehr interessante Fahrradtouren von bis zu fünf Stunden Dauer an, zum Beispiel durch Williamsburg und DUMBO, den neuen Trend-Vierteln in Brooklyn. www.bikethebigapple.com.

..GESCHICHTLICH: Für Geschichtsinteressierte bietet das neue NYC Heritage Tourism Center an der südwestlichen Spitze des City Hall Parks kostenlos geführte Touren an, zum Beispiel zur St. Paul’s Chapel und zur Newspaper Row.

…TIERISCH: Der „Urban Park Ranger” Gary Rozman führt durch das Naturschutzgebiet Jamaica Bay, die Bucht zwischen Brooklyn und Queens. Hier können Tierfreunde an die 300 Tierarten beobachten, www.nycgovparks.org

…KULINARISCH: Bei über 180 dort lebenden Nationalitäten ist die Speisenvielfalt New Yorks gigantisch. Lecker: die Pizza bei „Lombardi’s“ (www.firstpizza.com) oder die feurige Salsa in den taquerías von Spanish Harlem. Leckere Sandwiches und mehr gibt es bei „Katz’s Delicatessen“, www.katzdeli.com

New York für Insider

Whispering Gallery im Grand Central Terminal: In dem riesigen Bahnhof befindet sich eine Flüstergallerie und zwar am Bogengang direkt vor der Oyster Bar. Wenn zwei Leute an diagonal gegenüberliegenden Säulen stehen und sich etwas zuflüstern, können sie ihre Stimmen wie durch ein Telefon hören.

Dachgärten auf dem Rockefeller Center: Auf dem Dach des Rockefeller Center gibt es fünf spektakuläre Gärten. Sie sind zwar seit 1938 geschlossen, doch drei von ihnen kann man vom Aussichtspunkt „Top of the Rock“ aus sehen.

Überreste der Berliner Mauer im Paley Park: Auf einem kleinen Platz an der Madison Avenue 520 finden Reisende ein Stück Geschichte: Fünf Teile der Berliner Mauer, insgesamt über drei Meter hoch und sechs Meter lang, stehen hier seit 1990.

Pomander Walk: Der Pomander Walk ist einer alten Londoner Straße nachempfunden, liegt jedoch inmitten der Upper West Side, fast unauffindbar für Spaziergänger. Die 27 kleinen Häuser mit bunten Türen, Fensterläden und Fachwerk erinnern an die Zeiten der Tudors und wirken wie eine kleine Oase der Vergangenheit.

Ground Zero/World Trade Center site: Das Memorial dient als Ort der Erinnerung und ermöglicht den Besuchern unter anderem den historischen Wiederaufbau rund um das ehemalige World Trade Center zu besichtigen. Reservierungen hierfür können unter www.911memorial.org erfolgen. Das 9/11 Memorial
Museum wird voraussichtlich im September 2012 eröffnet. Es widmet sich neben dem Anschlag vom 11. September 2001 auch dem Bombenanschlag vom 26. Februar 1993, Infos unter www.911memorial.org/museum (Text: Viola Zwingenberg 3/11 – Bild: NYC&Company/ Clayton Cotterell)

Günstig in die USA reisen mit dem Pauschalreise-Preisvergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.