Skyfall: James Bond kehrt nach Schottland zurück

Glencoe: Neben einer imposanten Landschaft bietet Schottland eine Vielzahl an aufregenden Aktivitäten
Glencoe: Neben einer imposanten Landschaft bietet Schottland eine Vielzahl an aufregenden Aktivitäten

Schottland spielt eine Hauptrolle im neuen James-Bond-Film „Skyfall“. Der 23. Bond-Film führt den wohl bekanntesten Geheimagenten der Kinogeschichte mit seinem legendären Aston Martin DB5 durch die atemberaubende Kulisse des Glencoe Tals. fliegen-sparen.de gibt Tipps für eine aufregende, von Bond inspirierte Schottland-Reise.

Bond-Filme sind bekannt für schöne Frauen, schnelle Autos und traumhafte Orte. Und ‚Skyfall‘ ist nun schon der vierte Bond Film, in dem Schottland als Kulisse dient. Im Jahr 1963, in „Liebesgrüße aus Moskau“ wurde Bond von finsteren Agenten in einem Speed-Boot in der Türkei verfolgt.

Unbemerkt von der überwiegenden Mehrheit der Kinobesucher, wurde diese Verfolgungsjagd tatsächlich auf Schottlands Loch Craignish in Argyll gefilmt. 1977 war Argyll erneut Schauplatz in „Der Spion, der mich liebte“. Drehort für Commander Bond in kompletter Navy Uniform war die Naval Base Ihrer Majestät, die in Clyde, am östlichen Ufer des Gare Loch in Argyll and Bute liegt.

Bond in Schottland: Eilean Donan Castle & Duseldsack-Maschinengewehr

Das legendäre Eilean Donan Castle hatte einen unvergesslichen Auftritt als Hauptquatier des britischen Geheimdienstes Mi6 in ‚Die Welt ist nicht genug‘ (1999). Die Produzenten des Films haben sich der schottischen Verbindung voll angenommen, in dem Q Bond einen Dudelsack, der eine Doppelfunktion als Maschinengewehr hat, gibt.

Für Urlauber, die durch Schottland a là James Bond reisen möchten, gibt es vielfältige aufregende Attraktionen: Von einem Rundflug über die schottische Landschaft über einem Bungee Sprung bis hin zu einem Segel-Törn in den Hebriden.

Romantischer Ausflug zu Cameron House am Loch Lomond

Mit einem Wasserflugzeug geht es hoch in die Lüfte. Vom Ponton beim wunderschönen Cameron House Hotel aus startet der Flieger seinen Rundflug. Schottland-Reisende genießen so eine atemberaubende Aussicht über das gesamte Loch Lomond und die majestätischen Highlands.

Adrenalin pur: Highland Fling Bungee in Perthshire

Der Bungee-Sprung liegt in der Nähe des berühmten Schauplatzes der Schlacht von Killiecrankie in der Graftschaft Perthshire, dem zentralen Herzen Schottlands. Eine speziell konstruierte Bungee-Sprung-Plattform hängt von der Garry Brücke direkt über dem Fluss Garry in der Nähe der idyllischen Gemeinde Pitlochry. Nach einen herrlichen Ausblick über die beschauliche, schottische Landschaft und den Garry River, wagen mutige Urlauber den Sprung in die Tiefe. Mehr Infos finden sich unter www.bungeejumpscotland.co.uk

Spionage in der Tierwelt: Highland Safari in Aberfeldy, Perthshire

Ebenfalls in der Grafschaft Perthshire können Urlauber bei einer Highland Safari die herrliche Landschaft hautnah erleben. Zur Auswahl stehen verschiedene Land Rover Safaris, Wander & Mountainbiking Aktivitäten, ein Rotwild Park und ein Goldschürfer Zentrum. Besucher können während der Tour durch die Wälder, Berge und Moore mit etwas Glück Hirsche, Moorhühner, Schneehasen oder auch Steinadler beobachten. Mehr Infos unter www.highlandsafaris.net

Segeln an der schottischen Westküste

30 Meilen vor der Nordwestküste von Schottland liegen die Äußeren Hebriden, eine Inselkette am Rande Europas mit weißen Stränden, türkisem Meer, dunklen Mooren, schlagenden Wellen, hochragenden Bergen, außergewöhnlicher Tierwelt und einer reichen Kultur. Jede Insel hat ihren individuellen Charme und erzählt ihre eigenen sagenumwobenen Geschichten. Auf den Routen rund um die Inseln können Papageientaucher, Schweinswale, Hirsche und Delfine entdeckt werden. Zudem gibt es vom Meer aus einen herrlichenen Blick auf die vielfältigen Insellandschaften. Weitere Informationen unter surprise.visitscotland.com

Skifahren in Schottlands Bergen

Nervenkitzel erleben wintersportler beim Skifahren in einem der schottischen Skigebiete. ‘Der Spion, der mich liebte’, ‘Die Welt ist nicht genug’ und ‘Im Geheimdienst Ihrer Majestät’ sind drei Bond-Filme, die schnelle Abfahrten in den schottischen Mountains beinhalten. Schottland hat fünf Skigebiete, zum Beispiel am Glencoe Mountain oder am Cairn Gorm Mountain, die perfekte Gelegenheit zum Skifahren oder Snowboarden anbieten.

Edinburgh: Cocktails in der Bramble Bar

Die Cocktailbar in der Queen Street hat sich schnell als eine der Lieblingsadressen in Edinburgh etabliert. Die Einrichtung ist elegant mit dezenter, gemütlicher Beleuchtung, bequemen Ledersesseln und Sitzecken. Zum Cocktail in schottischer Atmosphäre geht es hier: www.bramblebar.co.uk (pm – Bild: VisitScotland)

Reisen nach Edinburgh: Flüge findet der Flug-Preisvergleich hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.