Afrika: Gambia, Sansibar & Co. neu entdeckt

Südafrika
fliegen-sparen.de nimmt die Badeziele Gambia, Kapverden, Marokko, Sansibar und Mosambik unter die Lupe.

Safari, Abenteuer, fremde Kulturen und Baden an Traumstränden – der schwarze Kontinent lockt mit attraktiven Zielen. Weshalb Afrikas Badeziele wieder in Mode kommen. fliegen-sparen.de nimmt die vermeintlich neuen Badeziele Gambia, Kapverden, Marokko, Sansibar und Mosambik unter die Lupe.

Das Blatt hat sich für Gambia gewendet. In den 90er Jahren war der kleinste Staat Afrikas noch ein beliebtes Reiseziel bei deutschen Urlaubern. Vor allem war es preislich ein Knüller. Doch die beiden führenden Veranstalter, FTI Touristik und Neckermann Reisen, zogen sich unisono zurück und Condor stellte den Flugbetrieb nach Banjul ein. Nach rund zehn Jahren Dornröschenschlaf haben die Touristikmanager das kleine westafrikanische Land wieder entdeckt.

Die Beweggründe der Touristikmanager für diesen Richtungswechsel sind vielschichtig. Zum einen gibt es nach Gambia wieder gute und preislich attraktive Flugverbindungen z.B. mit Brussels Airlines. Auch bei den Unterkünften hat sich einiges getan. Neue Qualitätshotels, wie etwa das Sheraton Gambia Resort, das Coco Ocean Resort oder auch das Djeliba Hotel kamen hinzu.

Außerdem ist die vom gambischen Tourismusministerium lange geächtete Verpflegungsform All Inclusive längst wieder erlaubt. Was gerade Familien schätzen. Ähnlich positiv sieht auch die Zukunft der Kapverden aus. Wie Gambia ist es klimatisch ein Ganzjahresziel. Auch bei den Flugverbindungen können die Kapverden punkten, beispielsweise gibt es mit TUIfly das ganze Jahr über Flüge ab Deutschland.

Flugkombinationen: Über die Kanaren nach Gambia

Die Entscheidungen der Manager, verstärkt auf die beiden Urlaubsregionen zu setzen, hat auch ganz pragmatische Gründe. Durch die Arabische Revolution haben Veranstalter sehr viel Geld durch Stornierungen verloren. Selbst heute noch zögern Urlauber bei der Buchung bestimmter Urlaubsländer. Kunden umzubuchen war zum Höhepunkt der Unruhen zudem nur bis zu einem bestimmten Umfang möglich. Als Alternative rückten die beiden Ziele wieder in den Fokus.

Zudem lasten Fluggesellschaften ihre Flüge besser aus. Häufig werden nämlich Kanarenflüge mit den Kapverden oder Gambia kombiniert. Derartige Flugkombinationen sind kein Einzelfall. Condor praktiziert das gleiche auch mit Sansibar. Wer einen Condor-Flug nach Sansibar bucht, legt auf einer Strecke einen Stopp in Mombasa (Kenia) ein. Dass Ziele wie Sansibar preislich immer attraktiver wurden, liegt aber auch an den zunehmenden Flugverbindungen. So fliegt nicht nur Condor nach Sansibar, sondern auch die hochgelobte arabische Boutique-Airline Oman Air. Und das zu recht günstigen Konditionen.

Marokko: Neue Urlaubsregionen

Zunehmend setzen Veranstalter auch auf bereits bestehende Urlaubsklassiker. So zum Beispiel auf Marokko. Das nordafrikanische Urlaubsland punktet durch neue Urlaubsregionen abseits des Massentourismus rund um Agadir. Dazu zählen beispielsweise die aufstrebenden Badeorte Saidia oder El Jadida mit ihren neuen Hotels. Auch hier lassen sich preisgünstige Urlaubsreisen buchen.

In der Nebensaison kann man eine Woche in einem 4-Sterne Riad im pittoresken Essaouira (Atlantikküste) ab 739 Euro p.P./DZ inklusive Flug, Transfer und Halbpension buchen. Selbst in den Sommerferien, traditionell die teuerste Reisezeit, sind zwei Wochen im 4-Sterne Iberostar Saidia ab 1.234 Euro p.P./DZ buchbar. Zudem ist die Verpflegungsform All Inclusive im Reisepreis bereits enthalten.

Dass Afrikas Badeziele sich bei deutschen Touristen immer stärker durchsetzen, liegt allerdings nicht nur am Preis-Leistungsverhältnis, sondern auch an ganz banalen Kriterien. Wer nach Asien oder in die Karibik fliegt, muss sich mit der Zeitumstellung rumschlagen. Bei den afrikanischen Zielen beträgt diese hingegen nur ein bis zwei Stunden. Eine lästige Eingewöhnungsphase entfällt somit und der Urlaub beginnt gleich am ersten Tag. (Text: Dominik Peter, Stand: Anfang 2013)

Günstige Flüge nach Südafrika mit dem http://www.fliegen-sparen.de/preisvergleich/fluege/

Günstig nach Südafrika reisen mit dem http://www.fliegen-sparen.de/preisvergleich/pauschalreise/

Günstiges Hotel mit dem Hotel-Preisvergleich finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.