Air France/KLM: Neue Lounge in München testen

Am Flughafen München hat Air France/KLM die Lounge nach Renovierungsarbeiten wieder eröffnet. Ab dem 1. März können Fluggäste in München, Frankfurt und Berlin-Tegel, die aufgrund ihrer Buchungsklasse keinen Zutritt haben, innerhalb von sechs Wochen die Lounges für zehn Euro testen.

 

Die Eintrittskarten gibt es an den Verkaufsschaltern von Air France/KLM sowie direkt in den Lounges. Sie gelten je nach Verfügbarkeit.

 

Die neu gestaltete Lounge von Air France/KLM KLM im Terminal 1, Modul D des Flughafen München bietet den Gästen auf 218 Quadratmetern 75 bequeme Sitzplätze, darunter 55 in der Entspannungszone. Passagiere können den kostenlosen WLAN-Zugang nutzen. Die Lounges sind in der Regel nur für Business Class-Passagiere sowie Fluggäste mit SkyTeam-Elite-Status. Mehr Infos zu den Airlines unter klm.com und airfrance.com

 

Reisende finden Billigflüge mit dem Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.