InterSky verschiebt Streckenaufnahme nach Wien

Der Regionalflieger InterSky hat angekündigt, den auf Mai geplanten Flugbetrieb von Friedrichshafen nach Wien doch nicht aufzunehmen.

 

Ab Mai war geplant, dass InterSky die Wien-Strecke von Friedrichshafen aus mit einem Nachmittagsflug wieder aufnimmt. Doch seit Bekanntgabe dieser zusätzlichen Destination haben sich die Verkaufszahlen dorthin nicht wie gewünscht entwickelt. Als weiterer Grund wurde die starke Konkurrenz gleich mehrerer Airlines von Zürich aus genannt, die günstige Tickets anbietet. Ob die Strecke Friedrichshafen-Wien zu einem späteren Zeitpunkt doch ins Flugprogramm von InterSky aufgenommen wird, ist derzeit noch unklar.

 

Peoples Viennaline bietet in Absprache mit InterSky den betroffenen Passagieren, unter Vorlage des InterSky Tickets, eine Beförderung zum gleichen Preis ab dem Flughafen Altenrhein an. Mehr Infos zur Airline: flyintersky.de

 

Günstige Flüge findet der Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.