Air Baltic erlaubt Nutzung von Mobilgeräten an Bord

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic ermöglicht ihren Passagieren ab dem 18. April elektronische Geräte an Bord zu nutzen.

 

So dürfen beispielsweise Tablets, E-Reader, MP3-Player und Smartphones während der gesamten Flugzeit, einschließlich Start und Landung, genutzt werden, sofern sie in den Flugzeug-Modus geschaltet sind. Das Telefonieren mit Handys ist von dieser Neuerung ausgeschlossen. In Ausnahmefällen müssen die Fluggäste alle Geräte nach Aufforderung der Crew ausschalten. Laptops und andere größere Geräte müssen bei Start und Landung so verstaut werden, dass diese die Sicherheit der Passagiere nicht gefährden. Die Airline im Internet: airbaltic.com

 

Reisende finden Billigflüge mit dem Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.