Austrian Airlines: Nutzung elektronischer Geräte erlaubt

Ab dem 1. Mai können Austrian Airlines Passagiere kleine elektronische Geräte auch während Start und Landung verwenden. Diese Regelung gilt für Smartphones, Tablets, Notebooks und andere elektronische Geräte bis 1 Kilogramm auf allen Strecken der Airline.

 

Die Geräte dürfen dann ohne Unterbrechung während des gesamten Aufenthalts an Bord eingeschaltet bleiben. Voraussetzung: Alle Sendefunktionen müssen deaktiviert bleiben und das Gerät muss sich im Flugmodus befinden. Diese neue Regelung basiert auf einer Aktualisierung der Richtlinien zur Verwendung von elektronischen Geräten an Bord durch die Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA).

 

Bisher mussten alle Geräte während Start und Landung komplett ausgeschaltet bleiben. Das Telefonieren nach dem Schließen und dem Wiederöffnen der Flugzeugtüren ist weiterhin nicht gestattet. Die Airline im Internet: austrian.com

 

Reisende finden Billigflüge mit dem Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.