Korean Air: Mit neuntem Airbus A380 nach Atlanta

Korean Air setzt ihr Flaggschiff auf den Verbindungen von Incheon nach Los Angeles sowie von Incheon nach New York auf je vierzehn Flügen pro Woche ein.

Von Incheon nach Paris fliegt der A380 sieben Mal pro Woche. Ab dem 6. Juli setzt Korean Air den A380 auch auf der Strecke Incheon – Atlanta auf drei Flügen pro Woche ein.

 

Der A380 von Korean Air und verfügt in einer Drei-Klassen-Konfiguration über 407 Sitzplätze.301 Sitze gibt es in der Economy Class. Die ergonomisch gestalteten „New Economy“-Sitze haben einen Sitzabstand von großzügigen 86 Zentimetern.

 

Informationen zu weiteren Programmen, Strecken, Flugplänen und Partnern finden Sie auf der Website von Korean Air: www.koreanair.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.