Finnair & US Airways: Codeshare-Partnerschaft startet

Finnair bietet ab sofort Codeshare-Flüge zusammen mit seinem transatlantischen Allianzpartner US Airways an. Kunden stehen nun Verbindungen in mehr Städte in Nordamerika zur Verfügung, und Mitglieder beider Vielfliegerprogramme können Punkte und Meilen sammeln und einlösen. Kunden können seit dem 24. Juli Tickets für Codeshare-Flüge buchen.

 

Durch die Codeshare-Partnerschaft haben Finnair-Kunden künftig mehr Auswahlmöglichkeiten bei Reisen zwischen Europa und den Vereinigten Staaten wegen der Direktflüge von US Airways nach Charlotte und Philadelphia. Kunden können außerdem US Airways-Flüge vom Flughafen JFK nach Charlotte und Phoenix buchen.

 

Der Finnair-Flugcode wird zu folgenden transatlantischen Flügen von US Airways hinzugefügt: Von Charlotte nach Frankfurt, Rom, Dublin, London, Manchester, Barcelona, Lissabon, Brüssel, Madrid und Paris

 

Von Philadelphia nach Frankfurt, Zürich, Venedig, München, Rom, Dublin, London, Manchester, Lissabon, Madrid, Barcelona, Brüssel, Paris, Athen, Glasgow, Shannon, Edinburgh und Amsterdam

 

Anschlussflüge innerhalb der USA zum Flughafen JFK: Charlotte und Phoenix

 

US Airways-Kunden können Finnair-Flüge ab New York, Toronto und Miami nach Helsinki und zu weiter entfernten Zielorten buchen. Der US Airways-Flugcode wird folgenden Flügen von Finnair hinzugefügt: Von Helsinki nach Stockholm, Oslo, Kopenhagen, Göteborg, Oulu, Paris, Brüssel, München, Frankfurt, Zürich und London. Weitere Infos finden sich unter finnair.com

 

Günstige Flüge findet der Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.