KLM fliegt neu nach Bogota & Cali

Die niederländische Fluggesellschaft KLM baut ihr Langstreckenangebot nach Südamerika aus. Ab dem 31. März 2015 bietet die Airline einen neuen Flug nach Bogota mit Weiterflug nach Cali, der drittgrößten Stadt Kolumbiens, an.

 

Der Flug KL745 startet ab Amsterdam dreimal pro Woche (dienstags, donnerstags und samstags) mit einer Boeing 777-200. Die Boeing bietet KLM-Passagieren 35 Sitze in der World Business Class, 249 Sitze in der Economy Class und 34 Sitze in der Economy Comfort-Zone.

 

Die Flugzeiten im Überblick:
KL745 Amsterdam – Bogota: Abflug: 12.30 Uhr Ankunft: 16.25 Uhr
KL745 Bogota – Cali: Abflug: 17.55 Uhr Ankunft: 18.55 Uhr
KL745 Cali – Amsterdam: Abflug:  20.35 Uhr Ankunft: 14.15 Uhr (+1)

 

Zusätzlich zum neuen Flug können Reisende siebenmal pro Woche mit KLM-Partner Air France via Paris-Charles de Gaulle nach Bogota oder Cali fliegen. Im Anschluss an den täglichen KLM-Flug von Amsterdam nach Panama City bietet Copa Airlines weitere Verbindungen an. Air France und KLM bieten insgesamt 15 Destinationen in Zentral- und Südamerika über die Drehkreuze Amsterdam-Schiphol und Paris-Charles de Gaulle an: Sao Paulo, Rio de Janeiro, Panama City, Lima, Buenos Aires, Santiago de Chile und Bogota (KLM und Air France), Quito, Guayaquil, Paramaribo und Cali (KLM) sowie Brasilia, Caracas, Cayenne und Montevideo (Air France). Weitere Infos: klm.com

 

Günstige Flüge zu allen weltweiten Zielen findet der Preisvergleich auf discountflieger.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.