Vorsicht Touristenfallen: Die Maschen der Trickbetrüger

Vorsicht Touristenfallen: Die Maschen der Trickbetrüger
Vorsicht Touristenfallen: Die Maschen der Trickbetrüger

Trickbetrüger und Taschendiebe gehen mit immer dreisteren Methoden auf nichts ahnende Urlauber los und erleichtern diese um Geldbörse, Kamera & Co. Ich verrate Ihnen, welche Tricks Sie kennen müssen.

Trick 1) Paare und Familien, die sich gegenseitig fotografieren, werden von einem Passanten freundlich angesprochen, der anbietet, mit deren Fotoapparat einen Schnappschuss von allen zu machen. Im besten Fall war er wirklich nur freundlich, im schlimmsten Fall schnappt er sich die Kamera und läuft davon.

Trick 2) Ein Passant bekleckert Ihre Jacke „versehentlich“ mit einer Flüssigkeit wie Vogeldreck, Ketchup oder Senf. Der Täter und seine Komplizen zeigen sich dann absolut „hilfsbereit“. Beim wortreichen Reinigungsversuch verschwinden dann blitzsauber Ihre Geldbörse, Wertsachen und Pässe.

Noch mehr Touristenfallen, auf die Sie nicht reinfallen sollten, finden Sie in der Ausgabe Clever reisen! 4/14. Hier direkt bestellen

Text: Jürgen Zupancic Bild: Depositphotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.