Karibik: Tipps für Inselhüpfer

Karibik: Tipps für Inselhüpfer
Karibik: Tipps für Inselhüpfer
Ob romantische Hochzeitsreise oder Tauch- und Aktivurlaub: Jede der kleineren Karibikinseln hat ihre ganz eigene Identität, die es zu entdecken gilt. Das geht teilweise einfacher und preiswerter, als so mancher Tourist glauben mag.


Der deutsche Ferienflieger Condor fliegt zahlreiche der hier vorgestellten Inseln an. Doch dabei handelt es sich allerdings nicht immer um einen Direktflug. Auf dem Rückflug von Grenada nach Frankfurt, legt Condor einen Zwischenstopp in Barbados ein. Passagiere auf dem Heimflug von Antigua müssen hingegen eine Zwischenlandung in Puerto Plata akzeptieren. Ganz Ähnliches kann auch bei einer Anreise mit British Airways auftreten. Die englische Fluggesellschaft fliegt zahlreiche der kleineren Karibikstaaten an. Deutsche Passagiere müssen jedoch häufig einen Flughafenwechsel hinnehmen, denn British Airways fliegt einige der Ziele nur ab Gatwick an, während der Zubringerflug ab Deutschland in Heathrow landet. Einfacher klappt das Inselhüpfen vor Ort. Tipps und Tricks für Inselhüpfer gibt’s in der Clever reisen!-Ausgabe 4/14, wo ich 12 Top-Ziele in der Karibik vorgestellt habe.

Text: Dominik Peter Fotocredit: Dreamstime.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.