Schottland: Essen, Trinken & Feiern

Zwischen Whisky & Haggis: Eine kulinarische Reise durch Schottland
Zwischen Whisky & Haggis: Eine kulinarische Reise durch Schottland

Auf der britischen Insel sind die Klischees über mangelnde Qualitäten des Essens tief verwurzelt. Doch dieser zweifelhafte Ruf ist längst Vergangenheit. Ich berichte über das „Kulinarische Jahr“ in Schottland.

Britische und schottische Köche sind längst in die Phalanx der Welt der Michelin-Sterne eingedrungen und kredenzen Köstlichkeiten, die auf alten Traditionen und Rezepten basieren und eine moderne Interpretation erfahren. Gerade im Nordosten des Landes, in der „Silver City“ Aberdeen und der Region Aberdeenshire, trifft man auf feinste Haute Cuisine in typischem Ambiente. Dort, wo die Highlands ihren östlichen Anfang nehmen und sich sogleich zum Nationalpark der Cairngorm Mountains emporschwingen, dort, wo die Queen alle Jahre wieder ihren königlichen Urlaub verbringt, gehört gepflegter Gaumenschmaus schon lange zum Standard.

Welche kulinarischen Festlichkeiten und Besonderheiten Schottland-Reisende erwartet, verrate ich in der aktuellen Clever reisen!-Ausgabe 1.15 – hier bestellen.

Text: Udo Haafke
Fotocredit: Glen Garioch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.