Jugendherberge: Alternative zum Hotel?

Verreisen wie in Kindertagen: Jugendherbergen als Hotelalternative
Verreisen wie in Kindertagen: Jugendherbergen als Hotelalternative

Bett & Frühstück für 17,50 Euro: Wenn gemeinnützige Organisationen Herbergen betreiben wird es billig. Die Häuser wurden in den vergangenen Jahren modernisiert und stehen allen Gästen offen. Ich berichte über Jugendherbergen.

In Deutschland gibt es 514 Jugendherbergen und keine gleicht der anderen. Man kann in Ritterburgen, Grafenschlössern, Gründerzeitvillen, Wetterstationen, Jugendgästehäusern, direkt an der Nord- oder Ostsee oder in den Alpen übernachten. „Erhaltung alter Kulturdenkmäler ist Programm!“ Jeder Gast ist willkommen, Altersbeschränkungen wie früher gibt es nicht und der Jugendherbergsausweis gilt dazu auch für die 3500 Youth Hostels weltweit. Selbst in Vietnam gibt es inzwischen eine Jugendherbergsorganisation. Die Übernachtungspreise richten sich nach dem jeweiligen Haus – und danach, ob man ein Mehrbettzimmer bucht oder Einzel- oder Doppelzimmer mit WC und Dusche wünscht. Das wird dann teurer. Mehr über deutsche Jugendherbergen und wieviel sich in den letzten Jahrzehnten getan hat lesen Sie in der aktuellen Clever reisen! 2.15 – Hier bestellen.

Text: Armin E. Möller
Fotocredit: DJH

Tags from the story
, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.