Provinz & Prominenz: Die Insel Martha’s Vineyard

Die Insel Martha’s Vineyard
Die Insel Martha’s Vineyard

Jeden Sommer gelten die Hamptons auf Long Island und Cape Cod mit der Promi-Insel Martha’s Vineyard als Revier der amerikanischen Elite. Im Herbst aber können sich auch ganz normale Touristen die Hotelpreise leisten:

Zwar ist die kleine Insel Martha’s Vineyard, die Cape Cod vorgelagert ist, mindestens ebenso legendär wie die Hamptons. Doch sie ist noch immer bodenständig geblieben. Jetzt, wo die -“Summer People“ – so nennen die Vineyarder die Männer in den absurd pastellfarbenen Outfits und die Frauen mit den großen Sonnenbrillen, die im Juli und August einfallen – die Insel verlassen haben, ist man wieder unter sich.

Und das wird zelebriert – etwa mit dem Internationalen Filmfestival, das jedes Jahr im September stattfindet.

Mehr Informationen zu den Hamptons auf Long Island und Cape Cod entnehmen Sie der aktuellen Clever reisen!-Ausgabe 3.15 – hier online bestellen.

Text: Jürgen Zupancic
Bildquelle:  FA Massachusetts/flickr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.