Stockholm: Schweden Happen

Stockholm: Schweden Happen
Stockholm: Schweden Happen

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wollen entdeckt werden: 14 Inseln, unzählige Brücken und schöne Panoramen. Gamla Stan, das königliche Schloss und die Schären -alles prima zu erreichen per Bus, Bahn oder Boot! „Spårvagn Linje 7 – für das Stockholm-Gefühl!“ Alrun Griepenkerl, Stockholmerin, liebt Straßenbahn Nummer 7. „Fährt ab Kungsträdgarden“. Das sei schon allein eine Sehenswürdigkeit. „Unser Sommertreffpunkt mitten in der City – ein kleiner Park mit Freiluft-Cafés und Open-Air-Konzerten.“ Kurz gefasst also: Stockholm von seiner fröhlichsten Seite!

‚Linje 7‘ passt dazu. „Eine kurze Fahrt – 12 Minuten insgesamt – aber entlang von Sehenswürdigkeiten“. Du fährst am Königlichen Theater vorbei, „du erkennst es an der Jugendstilfassade, die ist sogar teilweise vergoldet. Auf unser ‚Kungliga Dramatiska Teatern‘ sind wir Stockholmer stolz, hier haben später weltberühmte Regisseure und Schauspieler gearbeitet“.
Es geht weiter auf den Strandvägen – „unsere Prachtstraße, direkt am Wasser“. Von hier aus fahren die Schiffe in den Schärengarten. Die 7 biegt anschließend auf die Djurgårdsbrunnsviken-Brücke ab. „Jetzt bist du auf der Insel Djurgården. Das ist unser Sonnen- und Sommerschweden. Ein grünes Paradies. Ein Freizeitpark, Kulturzentrum, Jahrmarkt, Zirkus und viel mehr! Wer nicht hier war, ist nicht in unserem Stockholm gewesen!“.

Die Inselstraße teilt Djurgården in zwei Hälften. Rechts der Bahn geht es zu originellen und weit über das Königreich hinaus bekannten Ausstellungen und Museen. Links davon kann man im riesigen Freiluftmuseum Skansen durch 300 Jahre schwedische und nordländische Geschichte wandern.
Am besten steigt man schon am Nordiska Museet aus dem Spårvagn aus. „ In diesem Museum geht es um Kunst und nordisch-schwedische Kultur, aber wenn du wenig Zeit hast, gehst du am Museum vorbei, hinunter zum Wasser zu einer riesigen merkwürdig verwinkelten Holzhalle, aus der drei hohe Schiffsmasten herausragen.“ Es handle sich um das meistbesuchte Museum von ganz Skandinavien, lernt man.

Text: Armin E. Möller
Bildrechte: Armin E. Möller

Clever reisen!Weitere schwedische „Happen“ stelle ich in meinem Schweden Tourtipp in der aktuellen Ausgabe Clever reisen! 2/16 vor. Hier direkt bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.