Preisvergleich Hotelportale: Wo Kombinierer sparen können

Preisvergleich Hotelportale: Wo Kombinierer sparen können
Preisvergleich Hotelportale: Wo Kombinierer sparen können

Meist bestehen Kombiangebote aus „Flug + Hotel“- oder aus „Flug + Mietwagen“-Paketen. Mitunter packen pfiffige Portale auch noch mehr rein. Bei Ebookers sind „Flug + Hotel + Mietwagen“ gar in einer Buchung möglich. Jedes Portal nennt solche Angebote anders: Bei Expedia werden sie als „Click & Mix“-Angebote ausgewiesen,Ebookers hingegen zieht die leicht verständliche Bezeichnung „Kombi-Reisen“ vor.

Eines eint die Angebote allerdings. Reiseportale versprechen dem Kunden Einsparungen gegenüber den Einzelbuchungen von Flug plus Unterkunft (bzw. einer anderen touristischen Leistung). Ebookers verspricht auf seiner Seite Einsparungen von bis zu 158 Euro.

Im Kleingedruckten erläutert Ebookers diese Aussage: Demnach ist das die Ersparnis für alle Kombibuchungen des Jahres 2014 (Flug- und Hotelbuchungen). Allerdings wurden hierfür bereits Reisen ab vier Nächten berücksichtigt.

Expedia verspricht hingegen 15 Prozent Einsparpotential und beruft sich dabei auch auf eigene Erhebungen aus dem Jahr 2014. Kräftig die Werbetrommel rührt Fluege.de: Hier wird dem Kunden ein Einsparpotential von bis zu 25 Prozent bei einer Flug + Hotelbuchung in Aussicht gestellt. Eine Erklärung à la Ebookers oder Expedia, wie man zu dieser Aussage kommt, fanden wir bei Fluege.de nicht.

Der Preistest im Detail
Ich wollte es genau wissen und machte die Probe aufs Exempel. Auf den drei Reiseportalen Ebookers.de, Expedia.de und Fluege.de wurde jeweils der Preis für eine Kombinationsreise bestehend aus Flug und Unterkunft abgefragt.

Gegenprobe 1: Im nächsten Schritt wurden die einzelnen Preise für Flug und Unterkunft auf dem gleichen Portal angefragt.

Gegenprobe 2: Nunmehr wurden die besten Preise auf Vergleichsportalen ermittelt. Also auf Konkurrenz-Portalen, die das Internet nach den günstigsten Flügen (Discountflieger.de, Momondo.de) oder Unterkünften (McHotelde, trivago.de) durchforsten. Die Überraschung war perfekt: Die Kombipreise von Ebookers.de und von Expedia.de waren tatsächlich super. Sie waren nicht nur billiger gegenüber den Einzelbuchungen auf dem eigenen Portal, sondern schlugen auch die Preise, die mit Vergleichsportalen ermittelt wurden. Insofern sind die Kombi-Angebote von Ebookers und Expedia wirklich empfehlenswert.

Als richtiggehender Flopp entpuppte sich allerdings das Preisbeispiel von Fluege.de. Das erstaunliche bei diesem Preisbeispiel war jedoch die Tatsache, dass man mit Einzelbuchungen auf den konzerneigenen Internetseiten von Fluege.de/Hotelreservierung. de sogar günstiger fuhr, als mit dem Kombi-Angebot. Gänzlich ging der Kombipreis dann im Vergleich mit den Offerten der Vergleichsportale (Gegenprobe 2) baden. Fluege.de hat atemberaubende 246,97 Euro mehr verlangt, als andere Portale.

Text: Lutz Kaulfuß
Fotorechte: digitalvision

Clever reisen!Meine Einschätzung und den Test im Detail gibt es in der aktuellen Clever reisen! Ausgabe 2/16. Hier direkt online bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.