KLM: Neue Ziele in Afrika ab Sommer 2017

Zum Sommerflugplan 2017 wird KLM Royal Dutch Airlines eine neue Flugverbindung zwischen Amsterdam und Freetown in Sierra Leone aufnehmen. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es von dort weiter in liberische Monrovia.

Die Fluggesellschaft wird die Strecke dreimal wöchentlich bedienen: Der Hinflug ist jeweils mittwochs, freitags und sonntags um 14.35 Uhr in Amsterdam-Schiphol. Der Rückflug in Monrovia ist um 23:20 mit Ankunft in Amsterdam am nächsten Tag um 8:10.

Insgesamt fliegt die Airline zusammen mit Partnern 56 Destinationen in Afrika an, darunter u.a. Windhoek in Namibia, Kapstadt in Südafrika, Nairobi in Kenia oder Kigali in Ruanda.

Günstige Flüge finden mit dem Flugpreisvergleich auf discountflieger.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.