Qatar Airways: Neue Verbindungen 2017

Qatar Airways erweitert ihr Streckennetz zum Jahr 2017 um 15 neue Verbindungen.

In Europa werden Dublin (Irland), Sarajevo (Bosnien), Skopje (Mazedonien) und Nizza (Frankreich) neu angeflogen. Afrika wird um Libreville in Gabun und Douala in Kamerun erweitert. In Amerika kommen Las Vegas (USA) sowie Rio de Janeiro (Brasilien) und Santiago (Chile). Neu werden zudem Canberra (Australien), Auckland (Neuseeland), Medan (Indonesien) und Chiang Mai (Thailand) angeflogen. Im Nahen Osten: Tabuk und Yanbu in Saudi-Arabien.

Quatar Airways fliegt insgesamt über 150 Ziele an. Von Deutschland aus startet die Fluggesellschaft von Frankfurt, München und Berlin. Ziel ist die Hauptstadt von Katar: Doha.

Günstige Flüge finden mit dem Flugpreisvergleich auf discountflieger.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.