Machu Picchu in Peru: Besuchszeit wird begrenzt

Die gut erhaltende Ruine Machu Picchu ist Perus wichtigste Sehenswürdigkeit. Dementsprechend groß ist der Andrang auf die Inkastadt nordwestlich der Stadt Cusco.

Um die Besuchermaßen besser zu verteilen, werden die Öffnungszeiten ab Juli neu strukturiert: Die Besuchszeit wird in zwei Schichten eingeteilt. Die erste Schicht beginnt um 6 Uhr und ist bis 12 Uhr begrenzt. Die zweite dauert von 12 bis 17.30 Uhr.

Tickets, die bereits für den Zeitraum von Juli bis Dezember gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit. Der Verkauf der neuen Tickets beginnt am 1. Juni.

Günstige Flüge zu allen weltweiten Zielen findet der Preisvergleich auf discountflieger.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.