Natur pur: Die 10 schönsten State Parks der Florida Keys & Key West

Strand im Fort Zachary Taylor State Park
Strand im Fort Zachary Taylor State Park
Die USA sind bekannt für ihre beeindruckenden National- und State Parks, die die wunderschöne Natur und einzigartige Landschaft unter besonderen Schutz stellen. Von den Nationalparks unterscheidet die State Parks meist nur die geringere Größe; in Sachen Natur, Schönheit und Erlebnisfaktor stehen sie den Nationalparks allerdings in nichts nach und ein Besuch ist mehr als lohnenswert. Auf den knapp 200 Kilometern der Inselkette der Florida Keys warten gleich zehn State Parks darauf, entdeckt zu werden.

Dagny Johnson Key Largo Hammock Botanical State Park, Key Largo

Dieser 11 km² große State Park liegt ganz im Norden der Florida Keys in Key Largo und ist Heimat eines der größten Hartholzwaldbestände der USA. Besucher finden hier neben Sandelholz- und Baumwollgewächsen, Buschratten und Spitzkrokodilen mehr als 84 geschützte Arten aus Flora und Fauna. Auf gut ausgebauten Wegen kann man den Park zu Fuß und mit dem Fahrrad erkunden. www.floridastateparks.org/park/Key-Largo-Hammock

Windley Key Fossil Reef Geological State Park, Islamorada

Einmal im Leben Fossilienforscher spielen. Das kann man im Windley Key Fossil Reef Geological State Park in Islamorada. Die versteinerten Korallen im Park werden auch als Key Largo Limestone bezeichnet und wurden unter anderem zum Bau der Over-Sea Railroad genutzt. Heute können Besucher die 2,5 Meter hohen Mauern des Steinbruchs und Querschnitte von alten Korallen bewundern und alles über die Geschichte und Bedeutung des Parks lernen. www.floridastateparks.org/park/Windley-Key

Lignumvitae Key Botanical State Park, Islamorada

Eine Zeitreise zurück zum luxuriösen Inselleben der 1930er Jahre verspricht der mit tropischen Pflanzen bewachsene Lignumvitae Key. 1919 wurde der heutige State Park von einem wohlhabenden Industriellen aus Miami gekauft. Heute darf man die Insel nur bei einer geführten Tour betreten. Vom nahe gelegenen Robbie’s Marina erreicht man Lignumvitae Key bequem mit dem Kajak oder einem Boot. Touren werden von Dezember bis April angeboten. www.floridastateparks.org/park/Lignumvitae-Key

John Pennekamp Coral Reef State Park, Key Largo

Unterwasserwelt im John Pennekamp Coral Reef State Park
Unterwasserwelt im John Pennekamp Coral Reef State Park

Im ersten Unterwasser State Park der Vereinigten Staaten dürfen sich Besucher auf die bunte Welt des einzig lebenden Korallenriffs der USA freuen und es bei Tauch- und Schnorcheltouren oder einem Ausflug mit dem Glasbodenboot erkunden. Ein besonderes Highlight ist die in knapp acht Metern Tiefe gelegene Christ of the Deep Statue am Dry Rocks Riff. Wer lieber über Wasser bleiben möchte, kann mit einem Kajak auf vier Kilometern die dichten Mangrovenwälder des John Pennekamp Coral Reef State Park durchstreifen. www.floridastateparks.org/park/Pennekamp

Tags from the story
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.