Winterkataloge 2017 – Reise-Schnäppchen und Trends

Winaterkataloge 2017

Wer auch im Winter die Sonne genießen will, muss oft gar nicht weit in die Ferne schweifen: Ob die kanarischen Inseln, Madeira, Ägypten oder Marokko – sonnige Alternativen zum grauen Winteralltag gibt es viele. Doch was kostet mich der Urlaubsspaß? Wo gibt es Reise-Schnäppchen? Was sind die diesjährigen Trends? fliegen-sparen.de gibt die Antworten. So findest du deine perfekte Traumreise.

Die neuen Winterkataloge sind da. fliegen-sparen.de hat sich die Reiseangebote der wichtigsten deutschen Reiseveranstalter angeschaut und verglichen. Die gute Nachricht zuerst. Die meisten Ziele bleiben preisstabil. Günstiger werden etwa Jamaika, die Dominikanische Republik oder Ägypten.

Alte Bekannte: Ägypten wieder im Kommen, Kanaren weiter gefragt
Ägypten wird wieder stärker nachgefragt. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Ziel nach dem Vorfall vom Freitag, den 14. Juli 2017, in Hurghada entwickelt und ob es zu einem Nachfragerückgang kommt. Milde Temperaturen, preiswerte Angebote und eine kurze Flugdauer locken zahlreiche Winterurlauber ins Land am Nil. Die Reiseveranstalter reagieren auf den Boom und bauen ihre Kapazitäten aus. So erhöht etwa TUI die Anzahl der Flüge nach Hurghada um 70 Prozent, nach Marsa Alam sogar um 150 Prozent. Häufiger angebunden werden auch Luxor oder die Küstenstadt Sharm El Sheikh.

Dazu sinken die Preise, was die Ziele insbesondere für Familien zu einem attraktiven Reiseziel macht. So kostet beispielsweise im Fünf-Sterne-Hotel Dana Beach in Hurghada in Ägypten eine Woche ab 528 Euro pro Person im Doppelzimmer. Kinder zahlen für das Angebot inklusive Flug und All Inclusive – Verpflegung bei 1-2-FLY 269 Euro.

Ganzjährig attraktiv sind auch die Kanarischen Inseln. Die steigende Nachfrage spiegelt sich auch im Hotelangebot wieder. TUI, FTI oder Schauninsland Reisen bauen hier ihr Hotelkontingent aus. Neu dazu gekommen: das LABRANDA Cactus Garden auf Fuerteventura bei FTI oder etwa das 5* – Hotel Atlantic Mirage auf Teneriffa, das Schauninsland Reisen diesen Winter erstmalig anbietet.

Fernreisen immer beliebter: Karibik, Mauritius und Co
Immer mehr Urlauber zieht es in die Ferne – bei TUI mittlerweile jede vierte Buchung. Beliebt: die Karibik, Thailand, Mauritius, Mexiko sowie die Malediven, Indonesien und Südafrika.

Neue Hotelhighlights sind der Robinson Club Khao Lak auf den Malediven oder das Riu Dunamar an der Costa Mujeres in Mexiko. Mit dem ebenso neuen Smartline Ras Al Khaimah in den Emiraten will Thomas Cook vor allem preisbewusste Urlauber ansprechen.

Trends Länderkombinationen und Golfreisen: Kombiniere dir deine Reise
Wer es außergewöhnlicher mag, sollte Länderkombinationen auf der Fernstrecke ausprobieren. Kombiniert werden hier beispielsweise Sri Lanka und die Malediven oder Australien und Bali. Der entscheidende Vorteil: Die Anreise wird verkürzt, da nur ein langer Hin- bzw. Rückflug anfällt – Urlauber können mit einer Reise so gleich zwei exotische Ziele entdecken. Bei DER Touristik lassen sich zudem neuerdings Kreuzfahren mit Pauschalreisen kombinieren.

Golfer können etwa bei TUI wiederrum verschiedene Plätze und Hotels miteinander kombinieren und damit ihre eigene Reise nach individuellen Bedürfnissen zusammenstellen. Angeboten werden spezielle Golfreisepakete für mittlerweile rund 50 Länder.

Best-Preis-Garantie: Das sind die Deals der Reise-Veranstalter

Tropical Beach in der Dominikanischen Republik. Karibische Meer. Saona islan
Tropical Beach in der Dominikanischen Republik. Karibische Meer. Saona islan

Frühbucher können bares Geld sparen: TUI verschenkt etwa zwei Übernachtungen bei einer Buchung von mindestens sieben Nächten bis zum 31. August 2017. 1-2-Fly gewährt Preisvorteile von bis zu 50 %, immerhin bis zu 35% können Frühbucher etwa bei Schauninsland Reisen oder ITS sparen.

Noch weiter geht der neue Reiseanbieter Anex Tour bei Reisen in die Dominikanische Republik: Wer innerhalb von sieben Tagen nach der Buchung ein übereinstimmendes sowie verfügbares Angebot im identischen Reisezeitraum und im gleichen Hotel inklusive Flug entdeckt, bekommt hier den Differenzbetrag erstattet. Urlauber können so bei Anex Tour etwa bereits für 778 Euro pro Person 6 Tage im November inklusive Flug und All Inclusive-Verpflegung in die Dominikanische Republik reisen.

Billigflüge weltweit findest du mit dem Gratis-Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de.

Standnah & Co: Das Fachchinesisch der Reiseveranstalter verstehen?

Text: Fabio Zimmer. Bildrechte: depositphotos

Tags from the story

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.