Samos: Pythagoras lässt grüßen

Wunderschönen Bucht auf der griechischen Insel Samos
Wunderschönen Bucht auf der griechischen Insel Samos

Wer Bade- und Kultururlaub miteinander verbinden möchte, ist auf der griechischen Insel Samos, der Heimat des Mathematikers Pythagoras richtig. Sehenswert ist
das nach dem berühmten Sohn benannte Städtchen Pythagório.

Hier befindet sich die „Kallísti Gallery“, in der Urlauber die Arbeiten griechischer Künstler und Kunsthandwerker erwerben können. Ein Muss ist der Tunnel des Eupalínos, der die Stadt über 1000 Jahre lang mit Wasser versorgte und als eine der größten technischen Leistungen des Altertums gilt. Weitere Highlights für
Kulturfans sind das antike Heiligtum Heraion sowie das Archäologische Museum in der Inselhauptstadt Vathý.

TUIfly.com - Die besten Airlines kombinieren & sparen!

Tipp: Ein Spaziergang durch die steilen Gassen der sehr schönen Altstadt Áno Vathý bietet unterwegs tolle Ausblicke. Zum Baden geht es an die idyllische Bucht Tsamadoú Beach bei Kokkári. Ideal für Familien mit Kindern ist der flache Strand Psilí Ámmos Beach. Schön ist auch ein Bootsausflug von Pythagório aus zum hübschen Tsópelas Beach oder auf die winzige „Robinson“-Insel Samiopoúla mit ihrem feinen Sandstrand.

Griechenland hat viele schöne Inseln: Kennst du schon Skopelos?

Text: Viola Zwingenberg (CR113)
Bild: Depositphotos

Günstige Flüge zu allen weltweiten Zielen findet der Preisvergleich auf discountflieger.de.

Tags from the story

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.