Exotisches Kenia: Safari & Palmenstrand

Elefanten in freier Wildbahn sind ein Erlebnis.
Elefanten in freier Wildbahn sind ein Erlebnis.

Eindrücke, die man nie wieder vergisst: In Kenia gehören sie zur Tagesordnung, besonders während einer Safari.

Im Nationalpark Masai Mara National Reserve löst sich der Finger gar nicht mehr vom Auslöser, wenn riesige Herden von Gnus, Gazellen und Zebras durch die weiten Grassavannen ziehen. Genial: Mit dem Heißluftballon bei Sonnenaufgang über der Wildnis schweben und Löwen aus nächster Nähe beobachten.

Im Amboseli National Park sehen Reisende nicht nur Elefanten, Giraffen und Büffel, sondern haben auch stets einen perfekten Blick auf Afrikas höchsten Berg, den in Tansania liegenden Kilimandscharo. Tipp für Eisenbahnfans: Einmalig ist auch die Fahrt mit der „Lunatic Line“ („irrsinniger Zug“) von Nairobi nach Mombasa, durch den Tsavo-Nationalpark.

TUIfly.com - Die besten Airlines kombinieren & sparen!

An der Küste angekommen, sind die Strände des Indischen Ozeans das Highlight, allen voran der Diani Beach: Sich im feinen weißen Sand räkeln und die Sonne genießen ist Entspannung pur. Safari unter Wasser: Am Tiwi Beach liegt das Riff nahe an der Küste. Schnorchler können hier die Unterwasserwelt des Indischen Ozeans entdecken.

Eine gänzlich andere Tierwelt erleben Urlauber in Westaustralien. Hier gibt es Infos für einen Trip.

Text: Viola Zwingenberg (CR113)
Bild: Depositphotos

Günstige Flüge zu allen weltweiten Zielen findet der Preisvergleich auf discountflieger.de.

Tags from the story
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.