Winterflugplan: Air Baltic mit neuen Zielen

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic gibt ihren Winterflugplan bekannt, der Ende Oktober in Kraft tritt. Als Destinationen bleiben Genf, Tampere und Göteborg auch in der Wintersaison im Programm, neu hinzu kommen Salzburg, Verona und Poprad/Slowakei.

Zudem wird das Winterangebot 2017 verbessert, indem Strecken wie Riga-Hamburg, Riga-London sowie Riga-Prag, noch häufiger beflogen werden. Ab Hamburg werden künftig neun statt sieben Flüge pro Woche angeboten. Bei der Direktverbindung nach Warschau gelten ab Ende Oktober werktags sowohl am Vor- als auch am Nachmittag neue Abflugzeiten.

Die Direktverbindung Salzburg-Riga wird ab 23. Dezember 2017 wieder aufgenommen, der Startschuss für Abu-Dhabi fällt am 29. Oktober. Die neuen CS300-Jets werden die Strecke zunächst viermal wöchentlich befliegen, Etihad Airways fungiert als Codeshare-Partner.

Den vollständigen Flugplan mit einer Übersicht zu allen Air Baltic-Flügen findet ihr auf der Homepage des Unternehmens: www.airbaltic.com

Günstige Flüge auf discountflieger.de mit dem Flug-Preisvergleich finden.

Tags from the story
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.