Explorer Fernreisen: Auf Luxus-Safari durch Afrika

Explorer Fernreisen bietet aktuell Luxussafaris auf dem afrikanischen Kontinent. Doch eine Luxussafari ist mehr als eine Reise durch Afrika mit Übernachtungen in luxuriösen Unterkünften. Vielmehr besteht der „Luxus“ auf einer solchen Safari Reise ebenso darin, die Natur exklusiv in kleinen Gruppen oder aus der Luft zu erleben.

Ausgezeichnete Möglichkeiten für Flug-Safari Rundreisen bestehen in Namibia und Botswana sowie bei Fly-In Safaris in Kenia und Tansania. Ein besonderes Erlebnis ist ein Flug mit dem Heißluftballon über die weiten Savannen der Masai Mara.

Die Übernachtung auf einer Luxussafari definiert sich durch außergewöhnlichen Unterkünfte. Unvergesslich bleibt ein „Bush Sleep Out“ unter den Sternen wie im Garonga Safari Camp westlich des Krüger Nationalparks in Südafrika. Ebenfalls außergewöhnlich sind die „Wolwedans“ im Namib Naturreservat in Namibia.

Auf einem Dünenplateau liegt die exklusive Dunes Lodge und bietet einen weiten Blick auf die Schönheit der Wüste. Die geschickte Kombination aus umweltschonenden Holzbauten und Zeltelementen bietet eine romantische Atmosphäre mit gehobenem Komfort und unmittelbarer Nähe zu Natur.

Luxus-Lodges bieten eine exklusive Lage abseits vom Massentourismus und mit bestem Ausblick. Die Lodges offerieren ihren Kunden individuelle, persönliche Aktivitäten. Ein Frühstück oder Mittagessen in den Dünen von Sossusvlei in Namibia, ein privates Abendessen auf der eigenen Veranda bei Kerzenschein unter dem Sternenhimmel.

Safari-Lodges bieten Pirschfahrten in offenen Safarifahrzeugen mit wenigen anderen Gästen und abseits der klassischen Routen exklusiv in eigenen Konzessionsgebieten. Um die Vielfältigkeit Botswanas auf einer exklusiven Camping Safari zu erleben, bietet sich die „ Botswana Explorer Camping De luxe“ als ein authentisches Erlebnis an.

Wer das besondere Flair sucht, verbindet erlesenen Komfort auf Schienen mit Pirschfahrten auf den Spuren der „Big 5“. Der im Kolonialstil restaurierte Bahnhof Capital Park (nördlich von Pretoria) mit seinem glamourösen Flair der 20er Jahre ist die Heimat eines der luxuriösesten Züge der Welt – dem Rovos Rail. An Bord warten erstklassige Reiseerlebnisse, feine Küche und Fünf-Sterne-Luxus, während sich beste Ausblicke auf vielseitige Landschaften eröffnen.

Die nachgebauten holzgetäfelten Züge bieten Unterkünfte von höchstem Standard und kombinieren den Reichtum und die Romantik einer vergangenen Ära mit modernen Innovationen. Der Reisende fühlt sich zurückversetzt in eine Zeit, als privilegierte Abenteurer den Zauber und die Geheimnisse Afrikas in entspanntem und elegantem Ambiente erkundeten. Die Züge werden von Dampf-, Diesel- oder Elektrolokomotiven vorbei an dem atemberaubenden Panorama der „1000 Hügel“ zum Endpunkt der Reise nach Durban gezogen.

Informationen und Buchungen unter der Hotline 0211 994909 und bundesweit in allen Explorer Fernreisen-Center.

Tags from the story
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.