Australien: Surfen auf der perfekten Welle

Australien ist bekannt für seine zahlreichen Surfstrände und auch rund um Melbourne, Perth und Sydney finden sich ideale Bedingungen und echte Hotspots für Surfbegeisterte. Doch nicht immer reicht die Zeit für einen Strandausflug oder dafür, auf diese eine perfekte Welle zu warten.

Mit den neuen Surf-Anlagen von URBNSURF bekommen Hobby- und Profisurfer ab 2018 die Möglichkeit, ihr Surferlebnis rund um die Uhr zu optimieren: einfach, sicher und zuverlässig, 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr. Und das mitten in der Stadt! Mit modernster Technologie erzeugt die Anlage bis zu 1.000 perfekte Wellen in der Stunde.

Die Wellenbedingungen können individuell an die Surfer angepasst werden – von kniehohen, sanften Wellen für Anfänger bis zu zwei Meter hohen, steilen Tube-Wellen für Fortgeschrittene und Profis. Die Wellen werden alle vier Sekunden erzeugt und halten bis zu 18 Sekunden.

URBNSURF Melbourne wird die erste künstliche Surfanlage in Australien sein und 2018 in der Nähe des Melbourner Flughafens an den Start gehen. Dieses Surferlebnis der besonderen Art – ohne stundenlanges Warten auf die eine Welle oder auf die optimalen Wetterbedingungen – wird es ab 2019 auch im Olympic Park in Sydney sowie ab 2020 im Tompkins Park in Perth geben.

Tags from the story
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.