Von Ahhh über Ohhh bis Wow: Die schönsten Orte für Sonnenauf- und -untergänge in Hawaii

Selbst überzeugten Nicht-Romantikern wird es schwerfallen, ein Ahhh oder Ohhh zurückzuhalten, wenn es um Sonnenauf- und -untergänge in Hawaii geht. Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen zum Beispiel auf dem Haleakalā Vulkan auf Maui hoch über den Wolken die Haut wärmen und den Tag einläuten oder sich der orangerote Feuerball spektakulär hinter Bergen verabschiedet oder sanft ins Meer einzutauchen scheint, wird es emotional.

JedHawaii: Die schönsten Sonnenaufgänge e der sechs hawaiianischen Inseln hat zahlreiche Hot Spots für das morgendliche und abendliche Naturspektakel – hier eine Auswahl:

Filmreifer „Jurassic Park“ Sonnenuntergang an der Nāpali Coast / Kaua‘i
Auch als Garteninsel bekannt, ist Hawaiis ältestes Eiland, Kaua‘i, fast nur mit dem Boot oder Helikopter zugänglich – befahrbare Straßen reduzieren sich auf rund 20% der Inselfläche. Einen bilderbuchreifen Sonnenuntergang erleben Besucher vom Wasser aus, verschiedene Touranbieter haben großartige Segelausflüge entlang der beeindruckenden Nāpali Coast im Programm. Die Küste diente unter anderem auch schon als Kulisse für Hollywood-Kassenschlager wie Jurassic Park und Fluch der Karibik. Während der Walsaison von November bis Mai stehen hier zudem die Chancen gut, die Meeresriesen zu beobachten. www.napali.com/sail/sunset/

Sundowner am Waikīkī Beach / O‘ahu
Er gehört, zweifelsohne, auf die Hawaii Bucket List: Der weltbekannte Waikīkī Beach. Im Süden der drittgrößten Insel Hawaiis gelegen, darf sich der Strand nicht nur als Geburtsstätte des Surfsports rühmen, sondern auch als trubeliger Treffpunkt, von dem aus sich der Lē‘ahi, Diamond Head, perfekt in Szene setzt. Am Abend bieten zahlreiche Restaurants mit Blick auf den Strand ono (leckere) Sundowner an, natürlich auch den Blue Hawaiian und Mai Tai. Für Frühaufsteher lohnt sich die einfache Wanderung zum Makapu‘u Lighthouse an der Südostküste O‘ahus.
Mehr Informationen sundowner am Waikīkī Beach

Zum Sonnenaufgang in den Coconut Beach Park / Moloka‘i
Im 19. Jahrhundert, zu Zeiten King Kamehameha V, wurde der Kapuāiwa Coconut Beach Park auf Moloka‘i, der ursprünglichsten Insel Hawaiis, angelegt – er beheimatet Hunderte von Kokospalmen. Die Palmen reihen sich entlang der Südküste der Insel und posieren zum Sonnenaufgang in schönster Instagram-Manier. Die umliegenden flachen Gewässer spiegeln die zarten Farben des frühen Morgenhimmels und kreieren ein unverwechselbares Bild vom hawaiianischen Paradies.

Sonne im Herzen – Sweetheart Rock / Lāna‘i
Zwischen Mānele Bay und Hulupo‘e Bay haben Besucher vom Pu‘u Pehe-Aussichtspunkt einen tollen Blick auf den sagenumwobenen Sweetheart Rock. Zum Sonnenuntergang wird dieser in magisches Licht gehüllt – wenn sich dann noch Delfine zeigen, ist der Zauber perfekt. Das Wahrzeichen der kleinsten Insel ist reich an hawaiianischer Kultur und Geschichte und bietet sich hervorragend an, um den Tag ausklingen zu lassen. Mehr Informationen hier klicken

House of the Sun: Haleakalā / Maui
Mit einer Höhe von über 3.000 Metern über dem Meeresspiegel haben Besucher hier, hoch über den Wolken, eine ideale Ausgangsposition, um den Sonnenaufgang vom Haleakalā Vulkan aus zu beobachten – das sogenannte House of the Sun gilt als einer der schönsten Orte weltweit, um in den Morgen zu starten. Der erloschene Vulkan bedeckt mehr als 75 Prozent der Fläche Mauis, die auf über 12.000 Hektar öffentlichem Land Wasserfälle, Strände, „rote Wüsten“ und Bambuswälder beheimatet – ein Vorzeigebeispiel für Mikroklimata. Sonnenaufgangsbesucher müssen sich im Vorhinein auf der offiziellen Parkseite registrieren. Die Temperaturen können bis auf knapp über 0 Grad sinken. Mehr Infos House of the Sun

Samstag ist Sonnenuntergangstag am Coconut Grove Marketplace / Hawaii Island
Immer am letzten Samstag im Monat (nächstes Datum: 31. März 2018) treffen sich Besucher und Einheimische am Coconut Grove Marketplace auf dem Ali‘i Drive, um gemeinsam die Sonne untergehen zu sehen und sich dabei musikalisch unterhalten zu lassen. Hawaiianische Live Klänge, Hula Tänzer und traditionelle Unterhaltung erfüllen den Marktplatz, während die Sonne mit den letzten Strahlen des Tages Kona erleuchtet. Mehr Infos Hawaii Island

Bildrechte: Hawaii Tourism Authority / Dana Edmunds, depositphotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.