Norwegen – Neue historische Wanderrouten

Norwegens Wanderwegenetz wird in diesem Jahr um vier neue Routen mit historischem Verlauf erweitert: Von Alm zu Alm in Valdres, der alte Hadelandsweg durch die Nordmarka, der Reisaleden in Nord-Troms und die vierte Route führt durch Jotunheimen. Damit kommen zu den seit 2012 eröffneten bislang sieben historischen Routen nun vier spannende neue Wanderangebote hinzu.


Norwegens historische Routen liegen in verschiedenen Regionen des Landes und haben unterschiedliche Themenschwerpunkte. Einige geben beispielsweise Einblicke in die Almkultur oder folgen früheren Handelswegen. Neben der atemberaubenden Natur lernen Wanderer auf allen historischen Wegen viel über Geschichte und kulturelles Erbe der jeweiligen Route und Region.

Weitere Informationen zu den offiziellen Eröffnungen finden sich auf der Webseite des DNT unter https://deutsch.dnt.no und www.visitnorway.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.