Ras Al Khaimah: Jetzt per Bus auf den höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate

Die eindrucksvolle Bergwelt Ras Al Khaimahs rund um den 1.934 Meter hohen Jebel Jais, die höchste Erhebung in den Vereinigten Arabischen Emiraten, lässt sich ab sofort bequem per Bus erreichen. Der neu eingerichtete Shuttle verbindet auf zwei unterschiedlichen Routen die Hotels an den Stränden von Al Hamra und Al Marjan sowie Ras Al Khaimah Stadt mit dem Visitor Center von Jebel Jais Flight, der mit 2,83 Kilometern längsten Zipline der Welt.

Zweiter Halt am Ziel ist der Aussichtspark auf 1.250 Höhenmetern. Tickets (20 Dirham, circa 4,70 Euro) gibt es vor Ort im Bus bzw. sind vorab online buchbar über www.jebeljais.ae/shuttlebus.

Neu: Panorama-Picknick

Eine kulinarische Ergänzung zu den spektakulären Fernblicken vom Aussichtspark auf Schluchten, den Arabischen Golf und die vorbeifliegenden Zipliner bietet jetzt der Food Truck Puro Express. Der Ableger der gleichnamigen Rooftop Lounge am Strand von Ras Al Khaimah verkauft verschiedene Snacks wie Pizza, Salate oder Backwaren (sonntags bis donnerstags 9 bis 20 Uhr; Freitag und Samstag bereits ab 9 Uhr geöffnet.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.