Malediven: Nicht notwendige Reisen in die Hauptstadt Malé im September vermeiden

Präsidentschaftswahlen im September. Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Medienberichterstattung zu verfolgen, besonders vorsichtig zu sein und nicht notwendige Reisen in die Hauptstadt Malé zu vermeiden. Bei Demonstrationen in Malé sind Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften weiterhin möglich.

Die im September 2018 stattfindenden Präsidentschaftswahlen können zu einer Verschärfung der politischen Situation führen. Reisende sollten sich von Menschenansammlungen und Demonstrationen fernhalten, sich über die Medien auf dem Laufenden zu halten und besonders umsichtig zu sein. Beim Transfer vom Flughafen in die Resorts ist in der Regel kein Aufenthalt in Malé erforderlich. (TIP)

Tags from the story
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.