Check Hotelprogramme – Wo spart man viel? Wo lohnt es sich?

Check HotelprogrammeDer Payback von Kundenbindungsprogrammen bei Hotels unter der Lupe: Fast immer wenn man in einem Hotel einer großen Hotelkette wie Hilton, Hyatt oder Marriott nächtigt, wird man beim Check-in gefragt, ob man bereits Mitglied im jeweiligen Kundenbindungsprogramm der Hotelkette ist. Viele Reisende verneinen dies und möchten auch kein Mitglied werden, da sie denken, dass nur ein Aufenthalt sowieso nicht viel bringt. Doch das ist leider falsch: Hotelprogramme können sich auch bei wenigen Übernachtungen pro Jahr auszahlen.

Payback als Maß für den „Return on Investment“: Um das „Auszahlen“ zu quantifizieren, haben wir uns im Rahmen einer groß angelegten Studie einmal den sogenannten „Payback“ von Hotelprogrammen angesehen. Ganz konkret, wieviel Prozent der Ausgaben bei einer Hotelkette man in Form von für Freinächte einlösbare Hotelpunkte wieder zurückbekommt. Wenn man z. B. 1.000 Euro ausgibt und dafür genug Punkte für eine Freinacht im Wert von 150 Euro erhält, dann beträgt der „Payback“ 15%.

Zunächst sieht man, dass der „Payback“ für Topstatusinhaber (75 Nächte pro Jahr) bis zu 18,4% (IHG Rewards Club) betragen kann. Im Minimum sind es 8,8% Le Club Accorhotels). Ohne Status sind es maximal 13,4% (World of Hyatt) und minimal 5,0% (Le Club Accorhotels). Happy Summer Deal

Auch wenn man nur einmal pro Jahr bei einer Hotelkette übernachtet, kann man im Regelfall zumindest 10% der getätigten Ausgaben in Form von Freinächten wieder zurückerhalten. Bei 1.000 Euro sind das bereits 100 Euro. Zu schade, um es zu verschenken.

Betrachtet man den Mittelwert über alle Übernachtungsmuster hinweg, dann liegt World of Hyatt klar an der Spitze mit 15,6%. Dies liegt daran, dass Hyatt in allen Einlösungskategorien über attraktive Hotels & Resorts verfügt, die einen hohen Gegenwert bieten. Es folgen fünf Programme nahezu gleichauf mit 12 bis 13% „Pay- back“. Etwas zurückgefallen sind Starwood Preferred Guest (8,3%) und Le Club Accor Hotels (7,0%). Text: Alexander König/ Bild: depositphotos

Mehr Hotel- und Spartipps verraten wir dir in der aktuellen Ausgabe Clever reisen! 3/18.

Clever reisen! 3/18Clever reisen! 3/18 Unter folgenden Links könnt ihr die Ausgabe direkt online bestellen:

Clever reisen! (Einzelheft, Abo uvm):
www.clever-reisen-magazin.de

Clever reisen! E-Paper (pdf): www.united-kiosk.de
Clever reisen! E-Paper für Kindle: www.amazon.de
Clever reisen! App für Iphone oder Ipad: itunes.apple.com/de
Clever reisen! App für Android: play.google.com/store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.