Schlafen zum Discountpreis – Rabatte von 40 bis 60 Prozent sind möglich

Schlafen zum Discountpreis

Hotels kämpfen in der Nebensaison mit harten Bandagen um jeden Gast. Rabatte von 40 bis 60 Prozent sind keine Seltenheit. Clever reisen! zeigt, welche Spartipps den größten Erfolg haben.

*Bis zu 20 Prozent: Kurzfrist-Offerten
Bei Starwood nennt sich die Aktion „SPG Hot Escapes“ und dahinter verbirgt sich nichts anderes als Kurzfrist-Offerten, denn die Preise gelten nur für Übernachtungen innerhalb der kommenden sechs Wochen. Die Hot Escapes-Angebote werden jeweils mittwochs freigeschaltet und sind dann bis samstags buchbar.

Die Mindestersparnis liegt laut Starwood bei dieser Werbeaktion bei 15 Prozent. Können aber auch mal 20 Prozent und mehr betragen. Die Hot Escapes-Angebote werden weltweit angeboten. Zum Zeitpunkt der Artikelrecherche gab es ein Zimmer im Sheraton Bali Kuta Resort schon ab 113 US$/Zimmer anstatt für 149 US$/Zimmer.

*Bis zu 20 Prozent: Wochenendtarife buchen
Um auch am Wochenende, wenn keine Geschäftsreisende die Zimmer füllen, eine gute Auslastung zu haben, bieten viele Hotelketten Wo-chenendermäßigungen an. So etwa die zum französischen Bettengi-ganten Accor gehörende Hotelkette Ibis. Zum Zeitpunkt der Artikelrecherche gab es das Wochenendspecial – mit dem bis zu 20 Prozent für zwei oder drei Übernachtungen eingespart werden kann. Doch aufgepasst, denn die volle Ermäßigung von 20 Prozent erhalten nur Mitglieder des hoteleigenen Treueprogramms Le Club. Nichtmitglieder erhalten nur eine Ermäßigung von 15 Prozent.

*Bis zu 30 Prozent: Frühbucherraten nutzen
Dies ist mit Abstand die häufigste angebotene Sparvariante. Hoteliers nutzen diese gerne, da sie dadurch mehr Planungssicherheit haben. Dennoch ist die Spannweite der Ermäßigungen enorm. So bieten die Omni Hotels & Resorts nur zwischen 5 und 15 Prozent Ermäßigung im Rahmen ihrer Frühbuchertarife an. Bei den Steigenberger Hotels und der Hotelvereinigung Leading Hotels sind es immerhin 15 Prozent.

Hotelketten, die einen Frühbucherrabatt von bis zu 20 Prozent anbieten sind unter anderem die Grecotel Hotels & Resorts, Kemp-inski, Hilton, Langham Hotels und die Choice Hotels. Spendabler sind hingegen die Pan Pacific Hotels. Hier kann der Rabatt bis zu 25 Prozent betragen. Zum Zeitpunkt unserer Artikelrecher-che wurde dies etwas für das Pan Pacific Hotel in Yangon (Myanmar) offeriert.

Bei den Best Western gibt es ebenfalls einen Frühbucherrabatt für Hotels in Europa. Hier schwankt die Ermäßigung zwischen 15 und 30 Prozent. Auch bei den Frühbuchertarifen sind Regeln einzuhalten. Um beispielsweise in den Genuss der Frühbucherrabatte von Best Western zu kommen, muss der Hotelaufenthalt mindestens 21 Tage vor Anreise gebucht werden.

Andere Hotelketten haben jedoch kürzere Fristen. Dies sind etwa die Scandic Hotels (bis zu 25 Prozent, 14 Tages-Frist) oder die Wyndham Hotels (20 Prozent, 7 Tages-Frist). Prima ist hingegen das 30/30-Angebot der Adagio Aparthotels. Hier werden 30 Prozent eingeräumt, wenn 30 Tage im voraus gebucht wird.

* Bis zu 33 Prozent: Bonusnächte abstauben
Viele Hotels belohnen Buchungen mit kostenlosen Freinächten. Die beliebteste Variante ist die dabei die 3 Nächte bleiben und nur 2 Nächte bezahlen. Sie wird derzeit selbst von Nobelherbergen, wie den Banyan Tree Hotels angeboten. Je nach Hotel und Hotelkette gibt es diese Sparmöglichkeit auch in anderen Varianten, etwa 4=3 oder 6 = 5. Diese Sparvariante haben auch die Pan Pacific Hotels & Resorts oder die Warwick Hotels & Resorts im Angebot.

Man muss kein Luxushotel buchen, um diese Angebote zu bekommen. Auch bei Mittelklasse-Hotels – etwa den Welcome Hotels – gibt es diese Sparvariante. Denn hier werden Gäste in ausgewählten Welcome-Häusern belohnt, wenn diese mindestens drei Nächte buchen. Dann wird ein Rabatt von 30% gewährt. (Bild: depositphotos)

Mehr Hotel- und Spartipps verraten wir dir in der aktuellen Ausgabe Clever reisen! 3/18.

Clever reisen! 3/18Clever reisen! 3/18 Unter folgenden Links könnt ihr die Ausgabe direkt online bestellen:

Clever reisen! (Einzelheft, Abo uvm):
www.clever-reisen-magazin.de

Clever reisen! E-Paper (pdf): www.united-kiosk.de
Clever reisen! E-Paper für Kindle: www.amazon.de
Clever reisen! App für Iphone oder Ipad: itunes.apple.com/de
Clever reisen! App für Android: play.google.com/store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.