Isla Mujeres/Mexico: Einfach mal abtauchen

Mit dem Boot sind die Tauchgründe auf Isla Mujeres schnell zu erreichen! (Bild: Mexikanisches Fremdenverkehrsbüro)

Mit dem Boot sind die Tauchgründe auf Isla Mujeres schnell zu erreichen! (Bild: Mexikanisches Fremdenverkehrsbüro)

Circa 13 Kilometer nördlich des Ferienortes Cancún an der mexikanischen Karibikküste liegt die zauberhafte Isla Mujeres. fliegen-sparen.de stellt die Inselschönheit vor.

Isla Mujeres: Plantschen an der Playa Norte

Wer seine Zehen in den feinen, aus Korallenstaub bestehenden Sand gräbt und seine Füße anschließend ins warme, türkisblaue Wasser des karibischen Meeres hineintaucht, der will hier nie wieder weg. Insider-Tipps : Ein Muss ist die Playa Norte, der traumhafte Hauptstrand der mexikanischen Insel. Er ist besonders für Familien mit Kindern geeignet, denn selbst 100 Meter vom Ufer entfernt geht Badenden das Wasser kaum über die Hüfte.

Spektakuläre Tauchgründe

Die „Insel der Frauen“ besticht aber nicht nur durch ihre paradiesischen Strände. Ebenso spektakulär sind ihre Tauchgründe, die sich schnell mit dem Boot erreichen lassen, zum Beispiel Barracuda, La Bandera, El Jigueo oder Manchones.Hier lassen sich Korallenriffe und viele Meeresbewohner wie Seeschildkröten, Rochen und Barracudas bestaunen.

Highlights für Naturliebhaber

Tipp: Ein Besuch der Isla-Mujeres-Schildkrötenfarm, die sich dem Schutz dieser Tierart widmet und mehrere hundert Exemplare mit einem Gewicht von 150 Gramm bis über 300 Kilogramm beherbergt! Ein weiteres Highlight für Naturliebhaber: Eine Fahrt zur etwa 30 Kilometer entfernten Isla Contoy, einem Nationalpark und Schutzgebiet für über 100 Vogelarten. Beste Reisezeit: Das ganze Jahr über.

Weitere Infos unter www.visitmexico.com (1/11, Viola Zwingenberg) (Bild: Mexikanisches Fremdenverkehrsbüro)

Günstiges Hotel mit dem Hotel-Preisvergleich finden

Günstige Flüge nach Mexiko mit dem Flug-Preisvergleich finden.

Leave a Comment