Clever reisen!

Spartipp – Schwarzwald und andere Ferienregionen in Deutschland kostenlos erkunden

Spartipp – Schwarzwald und andere Ferienregionen in Deutschland kostenlos erkunden

Mobil im Schwarzwald: Bequem mit der Dreiseenbahn von Freiburg nach Seebrugg am Schluchsee. Mit der KONUS-Gästekarte sogar kostenlos.

Kurtaxen sind für viele Reisende ein Ärgernis und werden nur dann akzeptiert, wenn ihnen im Gegenzug etwas für ihr Geld geboten wird. Damit die Gäste etwas von ihrer Kurtaxe haben, soll hieraus eine Fahrkarte für Bus und Bahn entstehen. Wie das am besten funktioniert, habe ich im Schwarzwald getestet.

Aus den Kurkarten im Schwarzwald wurde vor acht Jahren die „Konus-Gästekarte“ entwickelt. Die Abkürzung Konus steht dabei für die „kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs für Schwarzwaldurlauber“. Wer will, kann also kreuz und quer durch den Schwarzwald und auf der Oberrheinstrecke hin- und herfahren, ohne ein weiteres Mal dafür zu bezahlen. Die Gratis-Angebote der einzelnen Feriengebiete unterscheiden sich je nachdem, wer sich daran beteiligt. Die aktuelle Aufstellung aller kostenlosen Bus- und Bahnprogramme der verschiedenen Regionen finden Sie in meinem Artikel der Clever reisen!-Ausgabe 4/14.

Text: Armin E. Möller Fotocredit: Achim Mende/TB SW

 

Schreibe einen Kommentar