Clever reisen!

Phuket: Mieten von Strandliegen verboten

Phuket: Mieten von Strandliegen verboten

Phuket: Mieten von Strandliegen verboten

Kurios: An den Stränden der beliebten thailändischen Insel Phuket kann man derzeit keine Strandliegen oder Sonnenschirme mehr mieten. Die Militärregierung ordnete eine radikale “Strandreinigung”  zur Regenerierung des ursprünglichen Strandbildes an, wie örtliche Medien berichten. Phuket-Urlauber müssen sich beim Strandbesuch in der in Kürze beginnenden Hochsaison auf Einschränkungen einstellen.

Nach Informationen aus erster Hand wurde der Laem Singh Beach, der noch vor kurzem von mir an dieser Stelle als besonders schöner Strand vorgestellt wurde, komplett gesperrt. Auch illegal errichtete Strandbuden, Restaurants und kleine Hotels an Phukets Stränden wurden abgerissen. Illegale Anbieter von Massagen oder Wassersport mussten ihre Tätigkeit einstellen. Phuket-Touristen bleibt vorerst nur die Möglichkeit, eigene Strandliegen und Sonnenschirme mitzubringen.

Text: Wolfgang Polte Fotocredit: Dreamstime.com

5 Kommentare

  • Sawadee – als Thailand Spezialist seit 1978 begrüsse ich die Entscheidung, Sonnenschirme und Liegen von Strand zu verbannen.
    So können die Augen auf herrliche Sandstrände und blauem Meer schauen und wir Urlauber können die Schönheit der Landschaft geniessen. Aber wo lassen die zahlreichen deutschen Urlauber morgens ihr Badehandtuch, wenn sie keine Liege mehr reservieren können ?

    • schon mal überlegt was ein Urlauber am kata beach soll
      ohne liege und Sonnenschutz ?? hotelanlage ist 1km weg
      und dann noch ohne was zu trinken bekommen und sieht
      der strand ernsthaft besser aus wenn jeder seine strandmuschel
      oder schirm und liege mitbringt ich bezweifel es ,fahre auf jedenfall in der karibik

  • Die beste Idee; vor und währender Hochsaison, damit Massen Touristen sagen; Nie mehr Thailkand”
    Im 5 Sterne Hotel am Ende der Karon Beach durftten die Hotelgäste nicht an Strand und lagen auf Gehwegen des Hotelgartens
    Kann man das nicht so machen; Einfach alle 100 Meter die Parzellen neu ausrichten und die Händler anheuern die nach Regeln
    die Urlauber bedienen.
    Da muß man aber draufkommen
    oder in Pattaya 1 Tag je Woche keine Sonneschirme?

  • Schwer dabei Partei zu ergreifen. Auf der einen Seite finde ich es völlig in Ordnung. Wie manche Strände heutzutage aussehen – das ist kein angenehmes Sonnen! Solche Programme sollten dennoch schon vorher beginnen. Präventiv Regeln einführen oder sogar Personal einstellen, anstatt Liegen und Schirme zu verbieten.
    Kann meinem Vorredner aber nur zustimmen – Goldener Strand, Blaues Meer ohne störende Liegen oder schirme. Das hat Flair.

    Lg Nico

Schreibe einen Kommentar