USA / Kanada

Florida: Eco-Urlaub in Panama City Beach

Im St. Andrews State Park ist einer der schönsten Strände der USA zu finden. Wer schonmal hier ist, sollte auch einen Ausflug zu Shell Island unternehmen

Im St. Andrews State Park ist einer der schönsten Strände der USA zu finden. Wer schonmal hier ist, sollte auch einen Ausflug zu Shell Island unternehmen

Panama City Beach im Nordwesten Floridas lockt mit einem langen, feinen Sandstrand und seinem Lifestyle. Etwas abseits des beliebten und teilweise überfüllten Urlaubsortes finden Naturliebhaber und Abenteurer die ursprünglichen Küsten der State Parks „Camp Helen“ und „St. Andrews“ sowie die einsamen Strände von „Shell Island“. fliegen-sparen.de gibt Tipps für einen entspannten Urlaub im Nordwesten Floridas.

Die Wanderwege des Camp Helen State Park führen durch eine Dünen- und Eichenlandschaft direkt zu einem abgeschiedenen Strand. Hier kann die Ruhe genoßen und relaxt werden. Der See „Lake Powell“ inmitten der Dünen direkt am Meer besteht sowohl aus Süß- als auch aus Salzwasser und ist damit eine ökologische Seltenheit. In ausgewählten Bereichen können Urlauber angeln, Bootfahren und abends am Lagerfeuer die Natur genießen.

St. Andrews State Park: Ausflug zur Shell Island

Sehr beliebt ist ein Ausflug in den ruhigen, natürlichen St. Andrews State Park, in dem einer der schönsten Strände der Vereinigten Staaten zu finden ist. Besucher und Campingurlauber erkunden entlang verschiedener Pfade zu Fuß, per Rad oder per Leihkajak die Flora und Fauna des Erholungsgebiets. Es bietet Lebensraum für seltene Wildtiere an Land und im Wasser. Unter anderem können Kojoten, Alligatoren, Rochen und Delfine gesichtet werden. Bei einem Ausflug auf die nahe gelegene Insel Shell Island, die nur per Boot zu erreichen ist, bietet sich ein Picknick am Strand, Baden, Schnorcheln oder Surfen an. Umweltfreundliche Touren in deutscher Sprache können zum Beispiel bei Kapitän Lorraine von „Dolphin & Snorkel Tours“ (www.dolphinandsnorkeltours.com) gebucht werden.

Viel Natur im Panama City Beach Conservation Park

Der Naturschutzpark Panama City Beach Conservation Park umfasst ca. 1200 Hektar an Trocken- und Feuchtland. Das Ökosystem wurde zum Schutz der einheimischen Natur, vor allem des Wassers und der lokalen Tier- und Pflanzenarten, errichtet. Im Park stehen zwölf verschiedene Rundwege für Wanderer und Biker zur Auswahl. Besonders zur Vogelbeobachtung geeignet sind. Mehr Informationen zu Panama City Beach unter www.visitpanamacitybeach.com (pm – Bild: Visit Panama City Beach)

Günstige Flüge in die USA mit dem Flug-Preisvergleich/ finden.

Günstig in die USA reisen mit dem Pauschalreise-Preisvergleich/.

Günstiges Hotel mit dem Hotel-Preisvergleich finden

Leave a Comment