Clever reisen!

4 Spartipps zum Thema Urlaubsplanung

Geld sparen mit einer cleveren Urlaubsplanung

Geld sparen mit einer cleveren Urlaubsplanung

Die Wahl des Flughafens, Reisezeit und wohin die Reise geht: Wer seinen Urlaub richtig plant kann bares Geld sparen. Ich gebe vier Spartipps zur Urlaubsplanung.

Airport-Hopping

Wenn das eigene Bundesland Ferien hat, fliegt man preisgünstiger von den Flughäfen benachbarter Bundesländer. Tipp: Hierzu eine Pauschalreise mit inkludiertem Zug-zum-Flug-Ticket buchen.

Reisezeit

Städtetouren haben im Frühjahr und Herbst Hochsaison. In den Sommermonaten Juli und August purzeln in den europäischen Metropolen alljährlich massiv die Zimmerpreise. Einsparpotential bis zu 60 Prozent.

Währungsvorteile

Zwar hat der Euro gegenüber einigen Währungen viel eingebüßt (US-Dollar, Schweizer Franken), doch nicht gegenüber dem australischen Dollar oder dem russischen Rubel. Die ideale Zeit, um für den Sommer eine Städtetour nach St. Petersburg oder eine Traumreise nach Australien ins Auge zu fassen.

Komplettpakete Flug & Hotel

Einige Airlines bieten günstige Komplettpakete (Flug/Hotel) an. So zum Beispiel Air Berlin mit der Internetplattform airberlinholidays.de. Aufgepasst: Ein Preisvergleich ist dennoch unerlässlich.

100 Spartipps zu den Themen Urlaubsplanung, Fliegen, Unterkunft, Veranstalter, Vor Ort, Mobil, Karten und Kreuzfahrten finden Sie in der aktuellen Clever reisen! 2.15 – Hier bestellen.

Text: Dominik Peter Bild: 123rf.com

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar