Clever reisen! CLUB

New York: Gratis Attraktionen für Sparfüchse

New York: Freiheitsstatue

New York: Freiheitsstatue

Die US-Metropole New York muss nicht teuer sein: Unsere Clever reisen!-Autorin Tinga Horny weiß, wo es Attraktionen umsonst oder sehr günstig gibt.

Gratisflussfahrt mit der Staten Island Ferry:

25 Minuten lang braucht die Fähre für die rund acht Kilometer von Manhattan nach Staten Island. Seit über hundert Jahren verkehrt sie täglich und transportiert über 70.000 Passagiere pro Tag. Auf der Fahrt zieht die Fähre an New Yorks Wahrzeichen vorbei – der Freiheitsstatue auf Ellis Island. Hier landeten einst die Immigranten aus Europa in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Fahrgäste blicken auch auf die Hochhaustürme von Lower Manhattan.
Was viele nicht wissen: Erst seit 1997 ist die Fährfahrt kostenlos.
Davor war die Bootstour allerdings nicht teuer: Sie kostete 50 Cent.

Kleinbrauerei-Tour:

Wer gerne Bier trinkt, weiß natürlich, was Craft Beer ist. Unabhängige Microbrauereien sind schließlich auch in Deutschland ein Thema.
Die Chelsea Brewing Company ist Manhattans größte unter den Kleinbrauereien und veranstaltet regelmäßig kostenlose Touren mit Verkostung. Das Gleiche bietet auch die Brooklyn Brewery jenseits des East Rivers an.

 

Mehr Spartipps für die USA und für andere weltweite Ziele finden Sie in der aktuellen Clever reisen!-Ausgabe 4.15 – Clever reisen!-Ausgabe 4.15.

Text: Jürgen Zupancic
Bild: NYC& Company/ Joe Cingrana

Leave a Comment