Clever reisen!

Dubai, Abu Dhabi & Co.: Preiswerter Urlaub bei den Scheichs

Dubai, Abu Dhabi & Co.: Preiswerter Urlaub bei den Scheichs

Dubai, Abu Dhabi & Co.: Preiswerter Urlaub bei den Scheichs

Abu Dhabi, Dubai, Sharjah oder Ras Al Khaimah – die Vereinigten Arabischen Emirate sind zunehmend begehrte Sonnenziele im Herbst und Winter. Ich möchte hier mit dem Vorurteil aufräumen, dass Urlaub bei den Scheichs viel Geld kostet.

Zu den Vereinigten Arabischen Emiraten kommen unweigerlich Bilder von unermesslichem Reichtum und plakativem Luxus in den Sinn. Viele Promis und Superreiche verbringen gerne den Winter in den Emiraten.
Sie können dort schließlich auf eine Vielzahl von 6-Sterne Hotels zurückgreifen. Doch ein Urlaub in Dubai & Co kostet schon längst kein Vermögen mehr. Das Gegenteil ist der Fall, wie die Preisbeispiele belegen.
Ein 1-wöchiger Urlaub in den Wintermonaten ist bereits für unter 700 Euro pro Person in einem 4-Sterne Hotel buchbar. Selbst die beliebte Verpflegungsform All Inclusive hat die Emirate erobert. Ein 1-wöchiger All Inclusive Urlaub im noblen 5-Sterne Marjan Island Resort in Ras Al Khaimah ist bereits ab 943 Euro buchbar.

Ras Al Khaimah: Touristischer Überflieger

Das kleine und preisgünstige Emirat Ras Al Khaimah will diesen Winter wohl zum touristischen Überflieger avancieren.
Das hat einen einfachen Grund: Mit FTI Touristik setzt einer der großen deutschen Veranstalter voll auf dieses Emirat. Dazu hat FTI nicht nur ein enorm vielfältiges Programm für Ras Al Khaimah aufgelegt.
Ab dem 30. Oktober wird im Auftrag von FTI die Fluglinie Sun Express Deutschland sieben deutsche Flughäfen mit Ras Al Khaimah verbinden (Berlin, Dresden, Hannover, Frankfurt, Leipzig, München und Stuttgart).
Wichtige Vorteile: Kein Umsteigen mehr in Dubai und kürzere Transferzeiten.

Weitere Informationen sowie Spar- und Angebotstipps erhalten Sie in der aktuellen Clever reisen!-Ausgabe 4.15 – hier online bestellen.

Text: Lutz Kaulfuß
Bild: FTI

Leave a Comment