Clever reisen! CLUB

Aufgepasst: Extrakosten bei der Flugbuchung

Aufgepasst: Extrakosten bei der Flugbuchung

Aufgepasst: Extrakosten bei der Flugbuchung

Billigflieger kassieren für jeden Service Extra-Gebühren, z.B. für aufzugebendes Gepäck. Jetzt haben auch die deutschen Linienflieger Lufthansa und Air Berlin nachgezogen und bieten einen günstigen Basistarif an, der kein aufzugebendes Gepäck beinhaltet. Bei Lufthansa gilt das neue Tarifsystem seit dem 1. Oktober auf innerdeutschen und europäischen Strecken. Fluggäste können hier zwischen den drei Tarifoptionen „Light“, „Classic“ und „Flex“ wählen, die sich vor allem bei Freigepäck, Sitzplatzreservierung sowie Umbuchungsmöglichkeiten unterscheiden. Wer nur mit Handgepäck verreist, bucht meist die Basis-Tarife der Airlines. Doch aufgepasst: Wer sich erst nach
der Online-Buchung dafür entscheidet, ein Gepäckstück aufzugeben, wird kräftig zur Kasse gebeten.

Was die Fluggesellschaften alles extra kassieren und wo es besonders teuer wird, hat die Clever reisen! Redaktion in der aktuellen Ausgabe 4/2015 aufgelistet.

Hier kann die Ausgabe direkt online bestellt werden.

 

Text. Amalie Schulte-Fischedick
Bild: depositphotos.com

Leave a Comment