Clever reisen!

Malediven: Relaxen auf Coco Bodu Hithi

Malediven: Relaxen auf Coco Bodu Hithi

Malediven: Relaxen auf Coco Bodu Hithi

Coco Bodu Hithi ist eine etwa 180 Meter breite und 336 Meter lange Insel im Nord-Malé-Atoll, die allen erdenklichen Luxus bietet. So sieht entspannter Urlaub aus…

Wenn das Paradies im Wasser liegt, dann sind es die Malediven. 1.190 Inselchen, die wie kleine weißgrüne Tupfer in den Indischen Ozean gestreut sind. Feine Sandstrände grenzen die Eilande gegen das Meer ab, das mal tiefblau, dann wieder hell türkis in der Sonne glänzt. Szenen wie aus dem Bilderbuch. Obwohl sich auf so kleinen Inseln wie Coco Bodu Hithi der Tagesablauf kaum ändert, ist jeder Tag ein neuer im Paradies. Keine Spur von Langeweile trotz der trägen, feuchten Hitze, die über die Atolle der Malediven wabert, und jede Bewegung an Land lähmt. Entspannung liegt in der Luft, Gelassenheit. Und trotz der Luxusresorts, die viele der Mini-Inseln erst zu einem Urlaubsparadies machen, gibt es nur einen Dress-Code: Schuhe aus! Und erst bei der Abreise wieder anziehen.

Weitere Malediven-Inseltipps: Im Süd-Male-Atoll liegt das Hotel Embudu Village, Wasservillen und Zimmer in Reihen-Villen. Inselgröße: 180 mal 275 Meter, ca. 45 Minuten Transferzeit mit dem Schnellboot, eigene Tauchbasis, Tauchausrüstung gegen Gebühr. Herrliche Strände und unberührte Natur locken ruhesuchende Urlauber ins Haa-Dhaalu-Atoll. Das neue Hondaafushi Island Resort (4*) ist exklusiv bei Schauinsland Reisen buchbar.

Urlaub auf den Malediven? Mehr Insider-Tipps gebe ich in aktuellen Clever reisen!-Ausgabe 4.15 – hier online bestellen.

Text: Daniela Kebel
Bild: fotolia

Leave a Comment