Clever reisen!

Reisepakete vom Ferienflieger

Familie am Strand

Familie am Strand

Eine Reise kann auf unzählige Arten gebucht werden. Zunächst ist da das Reisebüro um die Ecke und die diversen Reiseportale im Internet. Reisen können aus Einzelbausteinen zusammengestellt oder als Gesamtpaket gebucht werden. Soweit so gut. Doch längst mischen auch Fluggesellschaften mit. Vor allem deutsche Fluglinien, wie Air Berlin, Condor und Lufthansa haben unisono eigene „Holiday“-Angebote aufgelegt. Hinzu kommen auch ausländische Flugunternehmen, wie etwa British Airways oder Etihad Airways, die wir ebenfalls begutachteten. Selbst Preiswertmarken, wie Easyjet, verkaufen Reisepakete unter ihrem Namen.

Was jedoch unter dem Begriff Holidays verkauft wird, ist sehr unterschiedlich. Manchmal werden lediglich die wichtigsten Bausteine offeriert (Flug, Hotel, Mietwagen), ein anderes Mal sind sogar Golfplätze, Helikopter-Rundflüge und Eintrittskarten für Shows buchbar (British Airways, Etihad Airways). Andere Airlines bieten ganz klassisch konzipierte Pauschalreisen an (Condor).

Eine der wichtigsten Fragen ist natürlich, inwieweit die Preise der Reisepakete von den Fluggesellschaften überhaupt konkurrenzfähig sind. Die Ergebnisse waren durchaus überraschend.

Was der Preisvergleich  gezeigt hat, ist in der neuen Ausgabe des Reisemagazins Clever reisen! – Ausgabe 1.16 zu finden – hier online bestellen.

Text: Dominik Peter
Bildquelle: Digitalvision

 

Leave a Comment