Clever reisen! CLUB

Vier Ideen für einen traumhaften Urlaub

Strand, Abenteuer & City - tolle Ziele für jede Jahreszeit mit dem Clever reisen!-Urlaubsplaner

Strand, Abenteuer & City – tolle Ziele für jede Jahreszeit mit dem Clever reisen!-Urlaubsplaner

Griechenland: Thasos – die smaragdgrüne Insel

Der grüne Smaragd der Nordägäis – Thasos hat ihren Namen nicht zu Unrecht: Neben traumhaften Stränden überziehen dicht bewachsene Wälder und massive Gebirgsketten die griechische Mittelmeerinsel.

Als einer der besten Strände der Insel gilt der Paradise Beach. In der Badebucht im Osten der Insel warten türkisblaues Wasser und ein feiner Sandstrand. Dazu kommen hohe Wellen bei Ostwind. Für Wanderungen lohnt sich vor allem das Ipsarion Massiv mit seiner Vegetation und Tierwelt.

Tipp:Das dort gelegene Bergdorf Theologos mit seinen aus Bruchstein gebauten Häusern besuchen.

Island: Natur pur auf der Wikingerinsel

Geysire sind ein beeindruckendes Naturphänomen

Geysire sind ein beeindruckendes Naturphänomen

Geysire sind ein beeindruckendes Naturphänomen, das zum Staunen anregt[/caption]Island ist ein Reiseziel voller Naturwunder: ob vielfarbige Lavafelder, eisblaue Seen, gefrorene Wasserfälle im Winter oder zischende Geysire. Die einstige Wikingerinsel weist eine Vielzahl an Besonderheiten auf.

Auf der ‚Golden Rundfahrt‘ lassen sich die einzigartigen Naturphänomene besonders gut entdecken. Die 300 Kilometer lange Reiseroute ‚Gullni hringurinn‘ führt vorbei am großen Geysir, der Thermalquelle Blesi oder auch dem Wasserfall Gullfoss. Ausgangspunkt der Rundfahrt ist die schöne Hauptstadt Reykjavík, in der bei guter Witterung von September bis März das Polarlicht bewundert werden kann.

Tipp: Mit etwas Glück lassen sich Minkwale, Delfine oder sogar Buckelwale in der Bucht von Reykjavík beobachten.

Mexiko: Yucatán – die Strände der Maya

Früher das Land der Maya, ist die mexikanische Halbinsel Yucatán wegen ihrer kilometerlangen Korallenstrände und dem kristallblauen Wasser mittlerweile zu einem beliebten Reiseziel für Badeurlauber geworden.

Wer vom Alltag komplett abtauchen will, hat hier die beste Möglichkeit zu. Das zweitlängste Riff der Welt und einzigartige Korallengärten warten nur darauf entdeckt zu werden.

Geschichtlich interessant sind die zahlreichen Maya-Ruinen, wie die Maya-Stätten von Tulúm, aber auch ehemalige Kolonialstädte.

Niederlande: Maastricht – Mittelmeer an der Maas

Maastricht ist international. Unterschiedlichste Einflüsse prägen die Stadt im Süden der Niederlande, die zwischen der belgischen Wallonie und Deutschland liegt. Insbesondere der wallonische Einfluss ist allgegenwärtig: Korbstuhlmeere und französisch anmutende Gebäude erinnern so eher ans Mittelmeer als an eine typisch niederländische Stadt.

Sehenswert ist vor allem die Altstadt. Die Basilika Onze-Lieve-Vrouwebasiliek, aber auch das etwas außerhalb gelegene Fort St. Pieter mit den gleichnamigen Grotten sind hier einen Besuch wert.

Text: Fabio Zimmer
Bildquellen: iStock, icelandair

Noch mehr Reise-Ideen findet ihr in Clever reisen 1/17. Unter folgenden Links könnt ihr die Ausgabe direkt online bestellen:

Reise-Magazin Clever reisen! bestellenClever reisen! (Einzelheft, Abo uvm):
www.clever-reisen-magazin.de

Clever reisen! E-Paper (pdf): www.united-kiosk.de
Clever reisen! E-Paper für Kindle: www.amazon.de
Clever reisen! App für Iphone oder Ipad: itunes.apple.com/de
Clever reisen! App für Android: play.google.com/store

Leave a Comment