Test & Rat

Fit im Urlaub – die besten Tipps gegen JETLAG

Bei einem Fernstrecken-Fug kann trotz Komfort Jetlag auftreten.

Bei einem Fernstrecken-Fug kann trotz Komfort Jetlag auftreten.

Jeder kennt die unangenehmen Seiten eines Langstreckenfluges: Müdigkeit, Konzentrationsverlust, Abgeschlagenheit, kurz – Jetlag. Reisen zu den schönsten Orten der Welt wird oft zu einem Härtetest für den Körper. Was hilft wirklich gegen Jetlag? fliegen-sparen.de gibt Antworten.

Dr. Thomas Kloubert, Reiseexperte, gibt Tipps gegen Jetlag.

„Ob Amerika, Australien oder Asien – die schönsten Punkte dieser Erde möchte jeder einmal bereisen. Doch wer die Christus-Statue in Rio oder das Opera House von Sydney Fit im Urlaub – die besten Tipps gegen JETLAG bewundern will, muss erst einmal rein in den Flieger. Getreu dem Motto „Augen zu und durch“ sollten Reisende für guten Schlaf im Flieger sorgen.



Eine frühe Veränderung des Schlafrhythmus hilft dem Körper bei der Zeitumstellung auf Langstreckenflügen. Erfahrene Weltenbummler gehen deshalb einige Tage vor dem Abflug je nach Reiseziel ein bis zwei Stunden früher oder später schlafen. Auf keinen Fall sollte der Körper zusätzlich belastet werden, indem Urlauber die Müdigkeit vor Ort ignorieren.

Es ist besser, sich tagsüber für zwei Stunden hinzulegen, anstatt durchzumachen. Aber das Aufstehen nicht vergessen! Wer den ersten Tag im Hotel verschläft, kriegt den Jetlag nicht so schnell weg. Auch Sport hilft, Symptome des Jetlags abzuschwächen. Bei Flugzeiten über vier Stunden wird durch das lang anhaltende Sitzen die Blutzirkulation besonders in den Beinen beeinträchtigt. Daher sind Ausdauersportarten wie Walken, Joggen, Radfahren oder Schwimmen vor und nach langen Flügen zu empfehlen.

Vorsicht bei Melatonin-Tabletten:

Die amerikanische Wunderwaffe gegen Jetlag ist sehr umstritten. Zurzeit werden Untersuchungen durchgeführt, die Dosierung, Zeitpunkt der Einnahme, Wirksamkeit und Nebenwirkungen des Medikaments erproben. Bis zum Abschluss der endgültigen Untersuchungsergebnisse wird vor einer Tabletteneinnahme gewarnt.

Kleiner Hinweis: Der Körper verträgt die Zeitverschiebung wesentlich leichter bei Flügen in den Westen, wenn der Tag länger wird – eine gute Ausrede für eine Weltreise in Richtung Westen!“

Text: Jürgen Zupancic (2008)
Bild: nightime_ID002

Den passenden und günstigen Flug für dich findest du mit dem Flugpreisvergleich auf discountflieger.de

Schreibe einen Kommentar