News

Brasilien: WHO erweitert Impfempfehlung gegen Gelbfieber

Zu einer sorgfältigen Reiseplanung gehört meist auch eine Impfauffrischung. Gerade wenn das Reiseziel in exotischen Regionen liegt, sollte die Impfung auf dem aktuellen Stand sein.

Für Brasilien hat die Weltgesundheitsbehörde (WHO) ihre Impfempfehlung aktualisiert: Reisende sollten sich künftig auch gegen Gelbfieber impfen lassen, wenn sie sich in den Bundesstaaten Rio de Janeiro und Sao Paulo aufhalten. Davon ausgenommen sind die gleichnamigen Städte sowie Niterói und Campinas.
Die bisherigen Warnungen bleiben bestehen.



Reisende sollen sich daher mindestens 10 Tage vor Reiseantritt impfen lassen und vor Mosquito-Bissen schützen.

Billigflüge weltweit finden Sie mit dem Gratis-Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

Leave a Comment