News

Tschechien: Sparen mit neuer Touristenkarte ab 2018

Die Region Mittelböhmen (Středočeský kraj) will zum kommenden Jahr eine neue Touristenkarte einführen. Besucher sollen damit nach Angaben von CzechTourism in den Genuss vergünstigter Leistungen wie Eintritte in die Museen der Hauptstadtregion oder Rabatte in Hotels und Restaurants kommen.

In der Husova-Gasse in der Prager Altstadt eröffnete die Region unlängst ein neues Touristenbüro. Die Einrichtung unweit des Altstädter Rings ist ganzjährig von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
www.kr-stredocesky.cz

Schreibe einen Kommentar