Europa Reiseziele

Fuerteventura, die clevere Sommer-Alternative.. der Insidertipp!

All-inclusive vom Feinsten: Suite Hotel Atlantis Fuerteventura Resort

All-inclusive vom Feinsten: Suite Hotel Atlantis Fuerteventura Resort

(Sponsored Post) Der Sommer steht schon fast vor der Tür und noch keine Reisepläne? Wie wäre es mit einem schicken All-inclusive-Resort auf den Kanarischen Inseln? Fuerteventura ist ein ideales Ziel für unbeschwerten Badeurlaub – kaum Niederschläge und Traumstrände. Unser Tipp: das Suite Hotel Atlantis Fuerteventura Resort mit seinem riesigen tropischen Garten und vielen Sportmöglichkeiten. Seit ein paar Jahren gibt es dort einen „Adults only Premium Club“, der Gästen ab 16 Jahren vorbehalten ist. Familien mit Kindern fühlen sich im Suite Hotel selbst wohl.

Viel Luxus im “Adults only Premium Club”
Also auf in den Premium Club – wenn keine Kids dabei sind. Die Suiten befinden sich in zweigeschossigen weißen Häusern inmitten des Gartens mit allerlei tropischen Gewächsen. Der Premium-Bereich verfügt über eine eigene Pool-Anlage mit schöner Chillout-Zone. In den weißen Sesseln lässt es sich herrlich lümmeln. Die 86 Junior-Suiten (insgesamt sind es 383 in der gesamten Anlage) sind hell und modern eingerichtet, mit separatem Schlafbereich und im Premium-Bereich mit einer Nespresso-Maschine. Eine Badetasche und mit Soft Drinks gefüllte Minibar gibt es kostenfrei in diesem Bereich, sozusagen der „Business Class“ der Anlage.

Omelette statt schwimmen
Ein absoluter Höhepunkt im Premium Club ist das Frühstück am Pool. Was gibt es Schöneres als die morgendlichen Köstlichkeiten unter freiem Himmel zu genießen? Also erst mal einen guten Kaffee, ein leckeres Omelette und dann ein paar Bahnen ziehen. Klingt doch gut, oder?

Fuerteventura entdecken – lohnt sich!
„Unsere Gäste schätzen vor allem Natur und Ruhe in diesem Bereich“, sagt Thomas Fehrs, PR Manager im Suite Hotel Atlantis Fuerteventura Resort. Der eloquente gebürtige Elmshorner ist seit 2002 auf der Insel und hat für jeden Gast ein nettes Wort übrig. Und nicht nur das – seine Ausflugs-Tipps sind Gold wert! Auch wenn eine All-Inclusive-Anlage noch so verlockend zum Faulenzen am Pool ist, sollte man Fuerteventura unbedingt mit dem Leihwagen oder Jeep erkunden. Tipps hierzu gibt es hier.

Spiel, Satz und … Sieg
Aber zurück zur Anlage. Große Klasse sind die vielen Sportmöglichkeiten. Tennis ist nur eine davon. Hier bringt Jörg Linden, ein im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichneter Trainer, seinen Schützlingen Aufschlag, Lob und Stopp bei. Jörg Linden wurde 2004 vom DTB/VDT zum Tennistrainer des Jahres gekürt – ist doch was, oder?

Einfach mal untertauchen
Sehr cool ist auch das (kostenfreie) Schnuppertauchen im Pool. Bevor die künftigen Taucher auf die Unterwasserwelt losgelassen werden, bringt Euch ein Tauchlehrer hier erst mal den Umgang mit der Sauerstoffflasche bei. Und dann geht`s ab in den Atlantik, der zwischen Fuerteventura und Lanzarote ja besonders fischreich sein soll.
Und ansonsten? 8 (ja, richtig gelesen) Pools. Alle möglichen Ballspiele, Wassersport und ein Gym mit Wellness-Bereich. Wie wäre es mit einer entspannenden Massage nach einem harten Workout? Zum Sandstrand sind es übrigens nur 150 m. Ein gut 20 minütiger Spaziergang bis zu den herrlichen Dünen lohnt sich auf jeden Fall – genauso wie ein Besuch im Coco Bahía Chillout im Schwesterhotel Atlantis Bahía Real. Allerbeste Erholung garantiert!

Glückliche Kids im Suite Hotel
Für die Kleinen bietet das Suite Hotel Atlantis Fuerteventura einiges. Hier lernen sie von den Betreuern eine ganze Menge über den Anbau und die Verwendung von Kräutern sowie gesunde Ernährung. Ganz wichtig in einer Zeit, in der sich viele Kinder fast nur von Fast Food ernähren. Dickes Lob! Überhaupt ist das Animations-Team Klasse. Und das Beste – wenn man absolut seine Ruhe haben möchte, dann bekommt man sie auch.

Gaumenfreuden mit Live-Cooking
Apropos essen – im Suite Hotel Atlantis Fuerteventura Resort stehen den Gästen insgesamt fünf Restaurants zur Verfügung. Zwei davon, das „Scala“ und das „Premium Lounge & Club“, sind wiederum den Premium-Club-Gästen vorbehalten. Im „Gaudi“ gibt es sogar Live-Cooking. Zwischendurch kann man sich an den insgesamt sechs Bars erfrischen und nachmittags den vor allem bei deutschen Gästen so beliebten Kaffee mit Kuchen genießen. Appetit bekommen?

Fazit: für unbeschwerte, sonnige Tage mit viel Sport oder auch Ruhe ist das Suite Hotel Atlantis Fuerteventura Resort nahezu perfekt. Für Paare und/oder Singles ist der Premium-Club ideal. Also, auf nach Fuerteventura! Mehr Infos: www.atlantisfuerteventuraresort.com

Schreibe einen Kommentar